RE: Kulturlinie 7

#16 von Til , 19.11.2011 18:28

Zitat von FTB
Wie kommst Du jetzt genau auf die vier Kurse? Da ergibt ja auch nur einen krummen Einsatz der 45m-Züge. ich glaube, so ist das nicht wirklich planbar. Das wird ja auf SL 5 schon seit mehreren Jahren praktiziert. Folge ist eine sehr ungleichmäßige Auslastung. Deshalb meine ich, dass eine Linie über den Tag schon komplett auf eine Zuglänge umgestellt werden muss.



Da geb ich dir natürlich recht, ich dachte jetzt zunächst nur an eine Minimalverbesserung. Die 4/7 fährt in einem Zwei-Stunden-Umlauf, was mit den Anfangs- und Schlusszeiten der Uni ganz gut zusammen passt. Soll heißen: Der Ansturm trifft in der Regel immer die selben Kurse. Nicht eingerechnet sind dann aber die diversen Schulen im Einzugsbereich, die auch irgendwann anfangen und Schluss haben...

Zitat von FTB
und die Südstadt wird vom Alter ihrer Bewohner überholt (mit wahrscheinlich gleichem Ergebnis, dauert nur länger).



Möglich, aber im Moment trifft sie der Wegzug noch nicht wirklich. Im Gegenteil, es wird fleißig aus der Silberhöhe in die Südstadt umgezogen. Deshalb halte ich eine Reduzierung des Angebots im Böllberger Weg in der derzeitigen Situation für bedenklich.

Zitat von FTB
Fakt ist mM, dass SL 7 schultags hoffnungslos überfüllt ist. Und genau hier müsste angesetzt werden. Hoffentlich nicht mit den selben Rezepten, wie beim "CamBUS".
Meine Meinung FTB



Absolute Zustimmung, wenn auch wenig Hoffnung...

Zitat von Student
Die beste Lösung wäre, die Bahnen so fahren zu lassen, wie sie jetzt fahren und die neuen MGT-K auf die 7 zu schicken



Klingt gut, wird aber wohl kaum passieren, da zunächst die (in Magdeburg sagt man so schön:) "moralisch verschlissenen" Tatras abgelöst werden sollen. Im Sinne des Fahrkomforts ist das auch richtig, allerdings sind die MGT-K derart unbedacht konstruiert, dass man sich in vollen Bahnen überhaupt nicht mehr bewegen kann, ein Fortschritt gegenüber den Tatras ist das im Berufsverkehr kaum.

Zitat von Student
Eine Möglichkeit wäre die 11 in die Südstadt fahren zu lassen, damit wäre die 3 entlastet und es fährt immernoch die 11 nach Neustadt.



Und was soll sie da? Ich denke, in der Paul-Suhr-Straße reichen die Linien 2 und 3 im Moment aus. Außerdem würde eine Verlängerung der 11 in die Südstadt entweder einen Umlauf mehr oder die Einkürzung der Linie 12 bedeuten. Beides keine Alternative.

Til  
Til
Beiträge: 100
Registriert am: 20.11.2007


RE: Kulturlinie 7

#17 von Student , 19.11.2011 19:03

Man merkt du bist noch nie morgens um 7 oder um 9 dort langgefahren. Die 3 wird nach den ersten 3 Haltstellen schon ziemlich voll. Schon an der Moskauer Straße gibt es dann selten noch Sitzplätze. Umgekehrt gegen 16 Uhr. Die meisten, die da Richtung Südstadt fahren steigen an der Vogelweide, Paul Suhr Straße oder Moskauer Straße aus. Außerdem könnte man die 12 dann am Hauptbahnhof enden lassen (ist zwar schwierig einzutakten, aber möglich) und somit gibt es bei den Fahrzeugen auch keine Probleme.

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Kulturlinie 7

#18 von G-e-o-r-g-V , 20.11.2011 20:11

Die 12 aus der Merseburger wegnehmen halte ich aber auch nur von 9-13 Uhr für machbar.
Aber die 11 in die Südstadt sehe ich auch schon länger als sehr sinnvoll an, ebenso wie ich für eine HVZ-Führung der 6(mindestens früh) bis Kröllwitz bin.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Kulturlinie 7

#19 von Sven Götze , 21.11.2011 09:04

Back to topic: Ich denke, das Ende der Bauarbeiten in der Delitzscher Straße bzw. die "Direktverbindung" des Schokoladenmuseums mit dem Bahnhof, Marktplatz, Landesmuseum, Burg Giebichenstein/Straßenbahnmuseum und Kröllwitz hat mehr Potential für eine PR-Aktion als die Neulieferung von Fahrzeugen.

Sven Götze  
Sven Götze
Beiträge: 356
Registriert am: 05.10.2006


RE: Kulturlinie 7

#20 von FTB , 21.11.2011 09:39

...was Linie 7 als eine der "Achsenlinien" in Halle qualifiziert.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.390
Registriert am: 21.07.2006


RE: Kulturlinie 7

#21 von G-e-o-r-g-V , 21.11.2011 14:33

Mir fällt gerade auf, dass ab 01.12. die Linie 7 bis Fiete-Schulze-Straße verlängert wird, Fahrplan ist seitens HAVAG veröffentlicht.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Kulturlinie 7

#22 von FTB , 21.11.2011 18:06

Wo hast Du den 1.Dezember her? Dann müssen aber noch ein paar Initiativschichten eingelegt werden, meine ich
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.390
Registriert am: 21.07.2006


RE: Kulturlinie 7

#23 von Thomas Häusler , 21.11.2011 18:11

Der Fahrplan ist auf der Havag-Seite hinterlegt.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de