Der erste Tag des neuen Netzes

#1 von Chris H , 30.10.2006 13:35

Hi Leute.
War heute früh mal in Halle unterwegs und folgende Sichtungen gemacht:

- In Beesen stand auf dem Mittelgleis ein Tatra-Großzug als Probefahrt.Kann es sein das da seit heute auch ein Ersatzzug steht wie in Kröllwitz und der Frohen zukunft?

- Die Linie 24 (3 Kurse) alle mit Schlenkies

- Linientausch der 1 und 2 in Beesen ist noch knapper als zuvor, d.h. fast nur noch 5 Minuten Pause in Beesen


Chris H  
Chris H
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#2 von Jens , 30.10.2006 14:08

Die Linie 5 scheint wohl jetzt auch Mo-Fr mit MGT6D zu fahren.


Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#3 von Chris24 , 30.10.2006 14:14

Ja hab ich auch gesehen, hätte dann vermutet das die 6 mit MGT-K unterwegs ist, aber waren MGT6D


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#4 von Thomas Häusler , 30.10.2006 14:17

Fahrzeugeinsatz Straßenbahn:

1/2 Großzüge und MGT-K im Wechsel, Spätverkehr MGT6D
5 2 Großzüge, 5 MGT-K, 4 MGT6D
alle anderen Linien MGT6D

Am Wochenende 9/10 mit MGT-K der Rest MGT6D.

Einsatzwagen Mo-Fr: Beesen (Großzug) und Kröllwitz (MGT6D)


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#5 von Chris24 , 30.10.2006 14:18

In Beesen auch ein Einsatzwagen? Muss Mittwoch früh mal gucken.


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#6 von Jens , 30.10.2006 14:23

Der MGT6 war schon in Merseburg ziemlich voll. In Ammendorf gab es dann nur noch Stehplätze.


Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#7 von Chris24 , 30.10.2006 14:26

Bin heute insgesamt mit den Linien 24,3,4,9/10,S-Bahn und 24 gefahren. Die Bahnen und Busse waren eigentlich recht leer. Na mal schaun wie es ab Mittwoch mit Schulbeginn aussieht, vorallem mit dem Abschnitt Ammendorf - Damaschkestraße.
Tip: Mit der 23 oder 24 nach Beesen und dann mit der 1 oder 2 in die City


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#8 von Christian Seeländer , 30.10.2006 15:47

Der volle MGT6 auf der 5 ist mir in Merseburg auch aufgefallen, ich bin gespannt, wie es am Mittwoch wird, wenn die Schule wieder beginnt und zudem kein Brückentag ist wie heute.

Der Grund für den MGT6-Einsatz auf der 5 könnte sein, dass diese am Abend für den Spätverkehr benötigt werden. Bisher sind am späten Nachmittag MGT6-Züge der Linie 6 auf die Linie 5 übergegangen. Da die Fahrten der Linie 5 16.49, 17.19, 17.49 und 18.51 ab Heide definitiv MGT6 sein müssen (sie werden auf der Rückfahrt von Dürrenberg in Ammendorf zur Linie 95), hat man auf diesen Kursen dann eben MGT6 eingesetzt. Von der Linie 4 können keine MGT6 auf die Linie 5 in der Heide übergehen, da diese Wagen dort am frühen Abend auf die 94 übergehen müssen.


Christian Seeländer  
Christian Seeländer
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 21.07.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#9 von Chris24 , 30.10.2006 15:50

Ein Tatra-Großzug der Linie 5 Ankunft 19.13 in der Heide fährt als Linie 4 um 19.15 in die Freiimfelder Straße


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#10 von enrico , 30.10.2006 20:46

Da ich heute zweimal auf die "12" warten musste (einmal kam sie zwei Minuten, einmal 10 Minuten später): hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Hängt es vlt mit der Verknüpfung an der Damaschkestraße zusammen. Zudem ist der Fahrplan recht unübersichtlich geworden mit den ganzen H, B, R, D und sonstigen Abkürzungen hinter den Abfahrtszeiten.


enrico  
enrico
Beiträge: 73
Registriert am: 27.09.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#11 von Thomas Häusler , 30.10.2006 20:50

Zitat von enrico
Da ich heute zweimal auf die "12" warten musste (einmal kam sie zwei Minuten, einmal 10 Minuten später): hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Hängt es vlt mit der Verknüpfung an der Damaschkestraße zusammen. Zudem ist der Fahrplan recht unübersichtlich geworden mit den ganzen H, B, R, D und sonstigen Abkürzungen hinter den Abfahrtszeiten.



Es gab heute mittag eine Störung in Neustadt. Vermutlich war die 12 dadurch die 10 Minuten später.
Die 2 Minuten wirklich erwähnenswert? Mögliche Gründe: Rote Ampel, Fahrkartenverkauf, Stau......


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#12 von Chris24 , 30.10.2006 20:54

Laut Fahrplan hat ja die 11 am Grünen Feld einen Wartehalt drin, sowie beim Wechsel von 11 zur 12 an der Damaschkestraße auch ein paar Minuten Aufenthalt


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#13 von loop84 , 30.10.2006 21:53

Zitat von Thomas Häusler
Es gab heute mittag eine Störung



Weiß jemand den Grund für eine Störung am Franckeplatz? Gegen Mitag standen 3 Fahrzeuge auf der Rampe in Richtung Riebeckplatz. Vorneweg glaub ich die SL9.

Gabs einen Defekt?


loop84  
loop84
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 28.10.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#14 von Thomas Häusler , 30.10.2006 22:02

Zitat von loop84

Zitat von Thomas Häusler
Es gab heute mittag eine Störung



Weiß jemand den Grund für eine Störung am Franckeplatz? Gegen Mitag standen 3 Fahrzeuge auf der Rampe in Richtung Riebeckplatz. Vorneweg glaub ich die SL9.

Gabs einen Defekt?




Die Störung war in Neustadt und es war ein liegengebliebener MGT6D.


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Der erste Tag des neuen Netzes

#15 von Jens , 31.10.2006 08:49

Also sind dass auf der "5" feste MGT6D-Kurse.


Jens  
Jens
Beiträge: 139
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de