Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#1 von schaffner53 , 07.04.2010 20:09

Der neue Fahrplan wird zu einem Verspätungschaos führen.
Ab Marktplatz sollen zur normalen Tageszeit in Richtug Franckeplatz:fahren:

Minuten 00/15/30/45: --
Minuten 01/16/31/46: --
Minuten 02/17/31/47: --
Minuten 03/18/33/48: Linie 5 nach Kröllwitz, Linie 7 zur Grenzstr.
Minuten 04/19/34/49: ---
Minuten 05/20/35/50: Linie 1 nach Beesen, Linie 8 zur Elsa-Brändström-Str.
Minuten 06/21/36/51: Linie 10 zum Göttinger Bogen
Minuten 07/22/37/52: --
Minuten 08/23/38/53: --
Minuten 09/24/39/54: Linie 3 zur Südstadt
Minuten 10/25/40/55: --
Minuten 11/26/41/56: --
Minuten 12/27/47/52: --
Minuten 13/28/43/58: Linie 2 zur Soltauer Str., Linie 6 zur Südstadt
Minuten 14/29/44/59: ---

Diese Zusammenstellung zeigt, dass diese Planung angesichts der wegen des Autoverkehrs zu erwartenden langen Ampelphasen am Franckeplatz zwangsläufig zu erheblichen Verspätungen im Betriebsablauf führen wird.

In der Gegenrichtung ist es auch nicht besser!

Man fragt sich, was sich die Fahrplanstrategen der HAVAG dabei gedacht haben.
Wahrscheinlich nichts!

Gute Fahrt wünscht Euch im neuen Fahrplan

schaffner53

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#2 von G-e-o-r-g-V , 07.04.2010 20:17

1. Linie 10 zur Soltauer Straße gibts schon seit den Adventssamstagen nicht mehr.
2. Linie 1 und 8 können bei gutem Fahrpersonal zusammen über den FRA fahren
Und 2 Bahnen gehen noch über FRA drüber.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#3 von schaffner53 , 07.04.2010 21:31

Zitat von G-e-o-r-g-V
1. Linie 10 zur Soltauer Straße gibts schon seit den Adventssamstagen nicht mehr.
2. Linie 1 und 8 können bei gutem Fahrpersonal zusammen über den FRA fahren
Und 2 Bahnen gehen noch über FRA drüber.



zu 1.: mein Fehler - habe ich bereits korrigirt. War allerdings wohl nur 'ne Kleinigkeit, die an der Sache nichts ändert.

zu 2.. es geht nicht darum, wieviel Bahnen gleichzeitig in der gleichen Richtung über den Franckeplatz fahren können sondern darum, dass mehrmals zwei Linien an der Haltestelle Marktplatz zu gleichen Zeit abfahren sollen. Das gibt Probleme bei der Einhaltung der Fahrzeiten. Was das allerdings mit 'gutem' Fahrpersonal zu tun haben soll, erschließt sich nicht.

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#4 von G-e-o-r-g-V , 07.04.2010 21:35

Naja, das Fahrpersonal muss sich dann beeilen, damit 2 Wagen in einer Ampelphase drüber kommen. Aber das über den Markt ist doch nicht neues, oder?
Beispiel: Linien 11,6,7 in der Reihenfolge in Richtung Süden auf dem Markt.
Linie 11 vorn, hat Fahrerwechsel. Linie 7 dahinter. Ich saß in der 6, die stellte sich mit -0 oder -1 an. Durch den Personalwechsel und durch die Ampel FRA waren es dann im Steinweg -5 oder -6. Und dabei ist die 7 sogar noch links weg, was ja meistens etwas schneller geht.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#5 von Locator , 07.04.2010 21:36

Zitat von schaffner53

Zitat von G-e-o-r-g-V
1. Linie 10 zur Soltauer Straße gibts schon seit den Adventssamstagen nicht mehr.
2. Linie 1 und 8 können bei gutem Fahrpersonal zusammen über den FRA fahren
Und 2 Bahnen gehen noch über FRA drüber.



zu 1.: mein Fehler - habe ich bereits korrigirt. War allerdings wohl nur 'ne Kleinigkeit, die an der Sache nichts ändert.

zu 2.. es geht nicht darum, wieviel Bahnen gleichzeitig in der gleichen Richtung über den Franckeplatz fahren können sondern darum, dass mehrmals zwei Linien an der Haltestelle Marktplatz zu gleichen Zeit abfahren sollen. Das gibt Probleme bei der Einhaltung der Fahrzeiten. Was das allerdings mit 'gutem' Fahrpersonal zu tun haben soll, erschließt sich nicht.




Und schafft das die Bahnstromversorgung überhaupt alles?

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#6 von Ricardo , 07.04.2010 21:39

Zitat von Locator

Und schafft das die Bahnstromversorgung überhaupt alles?




Hat sie doch bis jetzt auch. Bis auf die tatsache das die Bahnen in eine andere Richtung fahren sind es doch genau so viele wie vorher.

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#7 von enrico , 11.04.2010 22:48

Zitat

Und schafft das die Bahnstromversorgung überhaupt alles?


Spannende Frage - gab es da nicht mal Probleme im Spätverkehr als drei Bahnen auf der Strecke zeitgleich anfuhren?

enrico  
enrico
Beiträge: 73
Registriert am: 27.09.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#8 von Paul+Paula , 12.04.2010 18:58

Zitat von enrico

Zitat

Und schafft das die Bahnstromversorgung überhaupt alles?


Spannende Frage - gab es da nicht mal Probleme im Spätverkehr als drei Bahnen auf der Strecke zeitgleich anfuhren?




Ähm im Tagesverkehr fahren viel mehr Bahnen in diesem Bereich gleichzeitig an, als vor bzw. nach dem Sammelanschluß.

Paul+Paula  
Paul+Paula
Besucher
Beiträge: 108
Registriert am: 30.07.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#9 von Paul+Paula , 12.04.2010 19:05

*Spass an*
Hi,

was ist denn eigentlich hier los?
Nun fahren wir schon mehr als 12 Stunden nach neuem Fahrplan und in Konzentration über den Franckeplatz und es gibt noch keine einzige Meldung über das "erwartete" - und vermutlich nicht eingetretene - Chaos.

Nur Foto-Fuzzys in Massen am Franckeplatz, welche dann auch noch kurz vor der Bahn über die Gleise hoppsen um in den Genuss eines vermeintlichen einmaligen Fotos gelangen wollen... Die haben vermutlich vergessen, dass die Umleitung bis Ende diesen Jahres gehen soll und ab heute täglich die Möglichkeit für entsprechende Fotos besteht.

Dank dem Fahrer der Bahn, der dem Fotofuzzy es nicht ermöglichte, die Bahn von unten zu fotografieren. Die Fahrgäste in der Bahn hat es dafür aber etwas "geschüttelt".

*Spass aus*

Paul+Paula  
Paul+Paula
Besucher
Beiträge: 108
Registriert am: 30.07.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#10 von Thomas Häusler , 12.04.2010 19:14

Ach, mich wundert das auch, wo doch sonst jeder Pups breit diskutiert wird.

Meine "5" hatte heute nachmittag in Richtung Ammendorf 8 Minuten Verspätung. Allerdings weiß ich nicht was der Grund war, da die nachfolgende "5" als planmäßig angezeigt wurde.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#11 von Andreas , 12.04.2010 19:47

Meine Beobachtungen sagen, dass es vorallem am Nachmittag zu Verspätungen auf allen Linien kam.
Mal sehen wie sich das die nächsten Tage entwickelt.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#12 von Christian K. , 12.04.2010 20:03

Grund für diese Verspätungen, sind nach meinen Beobachtungen, die Ampelschaltung am Franckeplatz. Viele Züge standen oft 2 oder mehr Minuten vor der LSA. So zogen sich dann Verspätungen in die Länge. Hinzu kam ein unbeteiligter Unfall am Nachmittag, bei dem die Trothaer Straße gesperrt wurde und die Linien in der Geschwister-Scholl-Straße endeten.

Christian K.  
Christian K.
Besucher
Beiträge: 64
Registriert am: 23.07.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#13 von G-e-o-r-g-V , 12.04.2010 21:00

Ja, die LSA am Franckeplatz ist durchaus ein Problem, aber auch die Bedienung der Haltestellenbereiche in Franckeplatz West erfolgt ziemlich willkürlich.
Es gibt einige Änderungen im Linienverkehr:
Linie 1/2 bekanterweise als Kombilinie
Linie 3/8 abends zwischen ca.18:30 und ca.19:30 in Trotha getrent
Linie 11/12 nur noch 9 Kurse, damit SV Linie 2 5 Kurse von Linie 11/12, 3 von Linie 9/10.

Wie schon geschrieben gab es auf nahezu allen Linien nachmittags Verspätungen. Auch die Linie 95 fährt noch teilweise verspätet.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.835
Registriert am: 19.01.2008


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#14 von Student , 12.04.2010 21:15

Heute gegen 15 Uhr kamen auch 2 Neunen in einem Abstand von 2 min am Franckeplatz an. Aber im großen und ganzen ging es mit den Verspätungen. Was ich sehr schade finde ist, dass der Standwagen aus Kröllwitz jetzt morgens immer in die KWS fährt und nicht mehr die übliche Runde über Neues Theater wieder nach Kröllwitz (heute übrigens TW 612). Übrigens fuhr der Wagen 609 heute gegen um 14.30 als E eine Runde nach Kröllwitz. Auch sehr schön anzusehen waren die Tatras auf der 9, welche sie von der 2 bekommen hat.

Student  
Student
Beiträge: 602
Registriert am: 29.06.2009


RE: Vorprogrammiertes Fahrplanchaos

#15 von Fricki , 12.04.2010 21:34

Ich hatte heute früh wie jeden Tag Pech mit meiner 8 zur EBS. Vor dem Fahrplanwechsel ist sie schon immer 3 Minuten zu früh gefahren und heute warens ganze 6... Im ersten Moment dachte ich mir noch, ob der Fahrplanwechsel erst nächste Woche ist, bis ich an der Haltestelle war. Neben der 7 fährt auch noch die "E" (zumindest morgens) nach dem gleichen Fahrplan.

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de