Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#1 von gimmi , 08.01.2010 11:42

Hallo Alle,

hat jemand Infos zu diesem Zug-Typ, Modell usw.
Halle-Nord, Bahnhof 1969

http://www.v-like-vintage.net/de/foto_de...60_foto_noName/


Vielen Dank
gimmi

gimmi  
gimmi
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 07.01.2010


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#2 von HSF-Archivar , 08.01.2010 14:21

Bei den abgebildeten Wagen handelt es sich wahrscheinlich umsolche belgischen Ursprungs, die nach dem 2. Weltkrieg im Raum Halle/Leipzig verblieben waren.

Ihre äußeren Kennzeichen waren die beiden eingezogenen Einstiegsbereiche, die - auf dem Foto nicht sichtbar - verchromte Griffstangen hatten. Ferner war die Beblechung aufgenietet.

Von Halle aus wurden sie oft eingesetzt, wenn die für die damaligen Triebwagen-Eilzüge nach Nordhausen und Cottbus vorgesehene VT/VS-Garnituren schadhaft waren. Es wurden dann Ersatzgarnituren - meist bespannt mit BR 38, selten mit BR 03 - gefahren.

Zumindest noch 1955 waren sie im Betrieb zu sehen. Es ist aber verwunderlich, dass sie auch 1969 in Betrieb waren.

Ist jemandem bekannt, ob diese Wagen Ende der 1950er-/Anfang der 1960er-Jahre von der DR aufgearbeitet bzw. rekonstruiert bzw. modernisiert worden sind?

HSF-Archivar  
HSF-Archivar
Beiträge: 112
Registriert am: 23.11.2008


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#3 von FTB , 08.01.2010 16:48

Ich wohne seit Ende 1972 in Halle und bin ca. 1973/74 noch mit den Wagen auf unserer S-Bahn mitgefahren.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#4 von DerH6er , 08.01.2010 18:27

Ich erinnere mich noch, einen derartigen Wagen als Steuerwagen (evtl. Umbau?) vor einem DoSto auf der S-Bahn gesehen zu haben (2. Hälfte der 70er Jahre, der Wagen hatte schon den orangenen Balken). Nach einem Bericht in einem "Modelleisenbahner" Anfang der 80er Jahre wurden diese Züge auch als "Interalliierte Züge" (natürlich nicht offiziell) bezeichnet.

DerH6er  
DerH6er
Beiträge: 288
Registriert am: 27.01.2008


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#5 von Marko , 09.01.2010 10:29

Ich kann mich auch dunkel daran erinnern, dass Ende der 1970er "flache" Steuerwagen mit den neuen Dosto-Einzelwagen verkehrten, nachdem die roten DGZ (Dosto-Gliederzüge, 5teilig) von der S-Bahn abgezogen wurden. Ich halte es aber für wahrscheinlicher, dass es sich um ganz normale LOWA-E5-Steuerwagen handelte, wie sie z.B. im Bereich Leipzig und Magdeburg bis Anfang der 1990er eingesetzt wurden.
Gegen die These, dass dort nochmals die "Sonderlinge" aus der S-Bahn-Startphase zum Einsatz kamen spricht m.E. die längere Auszeit während der DGZ-Einsatzzeit (~5 Jahre ?) und der in den 1970ern erreichte Stand der Typenbereinigung - und waren diese S-Bahn-Garnituren nicht alle Rot lackiert gewesen ? - die erwähnten Steuerwagen waren aber genauso wie die Dostos Reichsbahn-Dunkelgrün !

Marko  
Marko
Beiträge: 129
Registriert am: 30.07.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#6 von firechefman01 , 10.01.2010 20:29

Das Bild von "Gimmi" zeigt die Anfangsphase des S-Bahn-Verkehrs in Halle. Die Strecke in die Chemiearbeiterstadt Halle-Neustadt war ja schon elektrisch, im Hbf wurde gebrochen und mit Diesel weiter gefahren. Anfangs mit (wie abgebildet) V 180, später dann mit V 110.
Da ich als junger Zugführer damals auch diese Tour fahren musste, kenne ich das noch aus eigener Erfahrung; es war eine Schmach, 8 Stunden zwischen Hbf und Trotha zu pendeln. Die Lokführer hatten es da besser, es war für sie ein Pausenfüller, in der Schicht wechselten damals mindestens 4 Lokführer.
Die Waggongs waren aber klasse, schön mit "Ohrensesseln", nur der Steuerwagen war ne Katastrophe.

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#7 von gimmi , 12.01.2010 10:08

1000 Dank für die ganzen Infos !!!!

gimmi  
gimmi
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 07.01.2010


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#8 von FTB , 20.01.2010 10:27

Damit wir auch vom selben reden: Die E5-Wagen sind die auf dem Foto?
Eins meiner seltenen Eisenbahnfotos, aufgenommen im August 1990.
Foto: Frank-Torsten Böger

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#9 von SaaleBulls83 , 20.01.2010 19:19

@FTB wo ist denn das Bild entstanden?? Könnte das hinten am bf. Trotha sein?

 
SaaleBulls83
Beiträge: 312
Registriert am: 30.12.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#10 von firechefman01 , 20.01.2010 20:48

@ FTB
Also Dein Bild stimmt absolut nicht mit dem Eingangsbild überein.
Die LOWA-Fahrzeuge fuhren auf der S-Bahn Leipzig, in den Stadtfarben Blau-Gelb, im S-Bahn-Verkehr in Halle/S. könnte ich mich erinnern, dass sie kurzzeitig, bis die Doppelstöcker kamen, eingesetzt waren. Dann hatten wir sie viel auf den Relationen Halle-Erfurt, Halle-Saalfeld.
Das Bild, was Du jetzt reingestellt hast, würde mich auch die Ortschaft interressieren; an Halle-Trotha glaube ich eher nicht.
LG Cliff

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#11 von FTB , 21.01.2010 13:47

Zitat von firechefman01
@ FTB
Das Bild, was Du jetzt reingestellt hast, würde mich auch die Ortschaft interressieren; an Halle-Trotha glaube ich eher nicht.
LG Cliff


Ist in Osterwieck. Mir ging es auch eher darum, daß wir vom selben Wagentyp sprechen.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#12 von FTB , 17.01.2012 14:38

Im Netz heute eine alte AK von der Zscherbener Straße gefunden.
Das müssten doch eigentlich die belgischen Vierachser gewesen sein, die bis Mitte der 70er im S-Bahnbetrieb eingesetzt waren?
http://ansichtskarten-lexikon.de/ak-2748.html#
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#13 von Locator , 17.01.2012 16:50

An diese Wagen kann ich mich auch noch erinnern. Mit so einem "Dieselzug" wurde damals, also 1969, die S-Bahn eingeweiht.

Habe davon noch einen Zeitungsausschnitt rumliegen.

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#14 von firechefman01 , 17.01.2012 21:05

Zitat von FTB
Im Netz heute eine alte AK von der Zscherbener Straße gefunden.
Das müssten doch eigentlich die belgischen Vierachser gewesen sein, die bis Mitte der 70er im S-Bahnbetrieb eingesetzt waren?
http://ansichtskarten-lexikon.de/ak-2748.html#
FTB



Nein, FTB, das waren die LOWA´s, die ganz anfäglich auf der Relation Hbf-Neustadt auf der S-Bahn eingestzt wurden; nach der Elektrifiezierung bis Trotha, dann auch dort, sis die esten Doppestöcker kamen. Die "Belgier" fuhren nur auf der "Diesel-S-Bahn" Hbf-Trotha. (vgl. mein Beitrag vom 12.01.2010).

Zitat von Locator
An diese Wagen kann ich mich auch noch erinnern. Mit so einem "Dieselzug" wurde damals, also 1969, die S-Bahn eingeweiht.

Habe davon noch einen Zeitungsausschnitt rumliegen.

[/quote]

Nicht ganz richtig, Locator; eingeweiht wurde die "S-Bahn" mit Ferkeltaxen zwischen Hbf und Zscherbener Str. Mit Fertigstellung des Tunnelbahnhofs und Anbindung an Nietleben fuhren bis zur endgültigen Elektrifizierung kurzzeitig Dieselzüge mit Doppelstockwagen (DBv), selten mal ein Zug mit LOWA. Die kamen erst mit der Elok zum Einsatz.

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: Halle-Nord Bahnhof -Zug Typ ?

#15 von Locator , 18.01.2012 11:13

Als die Strecke damals (1967) bis zur Zscherbener Str. in Betrieb ging war dies noch KEINE S-Bahn gewesen. Die kam offiziell erst 1969. Und da fuhren dann schon keine Ferkeltaxen mehr.

Der Tunnelbahnhof wurde mit einem "Dieselzug" damals eingeweiht. Es war die Zeit wo jede Bezirksstadt ihre S-Bahn haben sollte.

Da aber zw. Trotha und dem Hbf noch keine Fahrleitung hing, nahm man zur Eröffnung eben so einen "Dieselzug", welcher die Strecke von Nietleben bis Trotha einmal durchfuhr. Seit 1969 wird zw. Hbf und Nietleben elektrisch gefahren. Der Rest kam einige Jahre später, als das 2. Streckengleis nach Trotha lag und der Bf. Steintorbrücke damit auch in Betrieb ging.

Locator  
Locator
Beiträge: 577
Registriert am: 25.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de