RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#16 von Fricki , 16.04.2009 09:23

Zitat von Fa628
Wo haben genau die24 und 28 geendet und wann war das



Die Linien hatten dort geendet, wo die 24 jetzt (immernoch) endet. D.h. direkt in der Endhaltestelle Südstadt.

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#17 von FTB , 16.04.2009 12:15

Nein. Bis zur Fertigstellung der Buswendeanlage in der Schleife in den Südstaaten endeten beide Linien in Verlängerung des Südstadtrings.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#18 von funkenkutsche , 16.04.2009 20:47

Zitat von funkenkutsche
Noch 2008 war davon die Rede, die Torstraße 2010 und den Rannischen Platz 2011 zu sanieren. Ob das noch aktuell ist, kann ich nicht sagen, da die Finanzierung wohl ausschlaggebend sein wird.


In der MZ von heute steht, dass die Torstraße erst 2011 und der Rannische Platz erst 2012 drankommen sollen. Für 2010 ist der Abschnitt Melanchthonplatz - Robert-Koch-Str. vorgesehen.
Mal sehen, was wann wirklich kommt

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#19 von funkenkutsche , 16.04.2009 21:00

Zitat von funkenkutsche
... Die Linie 95 endet tatsächlich an der Schleife Böllberg!


Das geht auch nicht anders, da die Linie 95 in Trotha nur 4 Minuten Wendezeit hat. Somit ist, um eine ausreichende Gesamtwendezeit zu erhalten

* an der südlichen Endstelle (Rannischer Platz oder Böllberg) eine längere Wendezeit vorzusehen

oder

* die Wendezeit in Trotha auf 24 Minuten zu erhöhen (wie in 2008 bei der Linie 93).

Da in beiden Fällen 1 Zug mehr benötigt wird, hat man sich offensichtlich für Variante 1 entschieden (20 Minuten Wendezeit in Böllberg).

Die Lenkzeit-/Pausenzeit-Vorschriften gehen da vor.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#20 von taquetz , 16.04.2009 21:16

aber warum schickt man dann nicht die 8 ebenfalls nach Böllberg - die Zeit ist auch nicht mehr als in die Elsa-B.-Str. (siehe 2008 Steinweg)
Würde sich also zum normalen Fahrplan decken und man braucht nicht mehr Fahrzeuge.

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#21 von marcel , 16.04.2009 23:08

Dann müsste man dies aber mit der 11 genauso machen, weil man ja die 8 und 11 miteinander verknüpft hat.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#22 von taquetz , 19.04.2009 19:54

wo ist da das Problem, auch der Weg der 11 bis zur Damaschkestraße ist nicht wesentlich weiter als bis zur Schleife Böllberg.
Und ich sehe schon jetzt die Behinderung mit der 8 und der 1 am Rannischen Platz - laut Fahrplan nur 2 min (klingt viel - ist es aber nicht) hinter der 8 welche dann erst noch wenden muss. Es sei denn, der Gleiswechsel wird gleich spitz befahren - wie eigentlich? - .
Bei Verspätung aus Beesen kommt sie evtl. mit der ankommenden 11 ins Gehäge.
Bei der 6 ist es genauso (auch nur 2 min).

PS: das "(siehe Steinweg 2008)" nicht beachten - da wollte ich vorher was anderes schreiben.

taquetz  
taquetz
Besucher
Beiträge: 79
Registriert am: 12.02.2007


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#23 von Fricki , 21.04.2009 14:39

Zitat von FTB
Nein. Bis zur Fertigstellung der Buswendeanlage in der Schleife in den Südstaaten endeten beide Linien in Verlängerung des Südstadtrings.
FTB




Was heißt hier nein? Es kommt darauf an, wie man es zeitlich bezieht. Stand bei der Aussage von Fa628 oder mir ein Datum, auf welchen Zeitraum wir bzw. er oder ich uns beziehen? Ich bin davon Ausgegangen, dass er es den näheren Zeitraum meint, indem die Buswendeanlage schon bestand und er einfach nur wissen wollte, ob beide Buslinien durch irgendwelche Linienreformen gekürzt wurden.

Es kommt leider zu oft im Forum vor, dass ein "Nein!" steht, obwohl es je nach zeitlicher Betrachtung die jeweiligen Aussagen stimmmen. Zudem kann man dies etwas netter formulieren, dass es nicht so plump klingt.

MfG
Fricki

Fricki  
Fricki
Beiträge: 202
Registriert am: 17.01.2009


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#24 von Fa628 , 21.04.2009 18:11

Zitat von FTB
Eventuell da wo früher BL 24 und 28 verendet sind (Veszpremer Straße)?
FTB


Ich wollt wissen wan 24 und 28 in der Veszpremer Straße endeten

 
Fa628
Beiträge: 339
Registriert am: 19.01.2009


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#25 von kurzer , 21.04.2009 18:59

Hallo

Also meines wissens endeten die Linien 24 und 28 bis 1993/94 an der Veszpremer Strasse

kurzer  
kurzer
Besucher
Beiträge: 142
Registriert am: 21.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#26 von marcel , 04.05.2009 22:08

Weswegen hat man sich eigentlich dafür entschieden auf den Hst.-Schildern die 8 & 11 zum Rannischen Platz und in der Zielanzeige im Fahrzeug zu den regulären Zielen fahren zu lassen? Ähnlich verhält es sich ja da mit der 95.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#27 von MCH , 05.05.2009 14:58

Wo fährt eigentlich die 12 laut Zielanzeige hin? Wird gewechselt zwischen Hauptbahnhof und Damaschkestraße oder Vogelweide?

MCH  
MCH
Besucher
Beiträge: 86
Registriert am: 20.11.2006


RE: ? zur SL 95 BA Beesener Straße

#28 von G-e-o-r-g-V , 05.05.2009 15:14

Linie 12 schildert Hauptbahnhof, Vogelweide, Freiimfelder Straße über Delitzscher Straße oder Betriebshof Rosengarten

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de