Görlitz-Tour

#1 von FTB , 22.09.2006 10:46

Morgen habe ich vor nach Görlitz zum Straßenbahnfuzzen und Zgorzelec zum Biertrinken zu fahren. Wenn jemand Interesse hat, mitzukommen:
06:35 gehts ab Halle, 21:09 sind wir wieder in Halle.
FTB

Edit: Ich fahre mit Sachsen-Anhalt-Ticket, wird also immer billiger, je mehr mitkommen.
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#2 von Michael , 22.09.2006 11:12

Klingt interessant, ich fahre morgen allerdings in den Urlaub...


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Görlitz-Tour

#3 von Chris24 , 22.09.2006 11:25

Hat jemand von euch ne Bahncard


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Görlitz-Tour

#4 von FTB , 22.09.2006 12:03

Zitat von Michael
Klingt interessant, ich fahre morgen allerdings in den Urlaub...



Da gibts aber bestimmt kein lecker Okocim
Dir einen schönen Urlaub.
@chris24: Meine Bahncard habe ich 2002 nach 10 Jahren abgeschafft.
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#5 von Chris24 , 22.09.2006 12:48

Schade eigentlich, mit Bahncard kommst du eben für nicht ganz soviel auch ein bißchen in anderen Bundesländern rum. Beispiel für Bahncard25 an nem Samstag mit dem IC von Halle nach Braunschweig für 22.50 Euro(hin und rück mit Zugbbindung) und dann den ganzen Tag mit dem Niedersachsen-Singleticket für 17Euro rumfahren.Macht insgesamt 39.50Euro und hast irgendwie mehr davon.So kannst du beispielsweise auch mit der Straßenbahn und Bus fahren, was du mit dem WE-Ticket meist nicht kannst


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Görlitz-Tour

#6 von Michael , 22.09.2006 13:47

Wenn man aber das Ziel Görlitz/Zgorzelec hat, kommt man schon alleine mit dem Wochenend-Ticket wesentlich günstiger weg und muß noch nicht mal die Bahncard bezahlen! Noch günstiger wird es, wenn man nicht alleine fährt...

Außerdem geht es FTB nicht ums "Rumfahren". Er hat vielmehr ein konkretes Ziel und ebenso konkrete Absichten.

Allemal sinnvoller als den ganzen Tag in irgendwelchen Zügen zu verbringen!


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Görlitz-Tour

#7 von Chris24 , 22.09.2006 14:10

Warum dann nicht Sachsen-Anhalt-Ticket?
Jedem seins...... finde es besser so rum zukutschen als nach plan irgendwo hinzufahren


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Görlitz-Tour

#8 von Michael , 22.09.2006 14:24

Das Sachsen-Anhalt-Ticket gilt im Unterschied zum Schönes-Wochenende-Ticket nicht bis nach Zgorzelec rüber.

Schon irre, worauf man alles achten muß, wenn man ein Ziel vor Augen hat und nicht einfach durch die Gegend kurven will!


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: Görlitz-Tour

#9 von Crazy , 22.09.2006 14:25

Hallo an alle, die Samstag nach Görlitz wollen,

Samstag (23.9.) ist "reihn zufällig" bei Bombardier in Bautzen (hier kamen die letzten Strabas her) 160. Firmenjubiläum. Auf einer neuen Teststrecke, die 900m lang ist verkehren auch Straßenbahnen zum Mitfahren. Zum ersten Mal können nun Bautzener für einen Tag Straßenbahn fahren
Vom Bahnhof fährt Bus der Linie 3 bis zum Werktor (Hst. Gewerbepark Wilthener Str.).

Gruß Crazy


Crazy  
Crazy
Beiträge: 33
Registriert am: 24.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#10 von FTB , 22.09.2006 14:37

Wegen des Tags der Ofentür in Bautzen fahre ich zumindest hin über Hoywoy, da ich doch mit größerem Ansturm der Bahnfans auf die RE Dresden - Bautzen - Görlitz rechne und Ferchbahnen mag ich nicht so .
Daß das SAT nicht bis Z-lec (im Gegenstz zum SWT) gilt, ist schade, aber in Görlitz gibt es auch die internationale Stadtbuslinie nach Zgorzelec, die sonnabends halbstündlich fährt.
Und gleich am polnischen Busbahnhof ist ein wunderbarer kleiner Biergarten "Busblick" (so nenne ich ihn zumindest), wo man wunderbar Busspotting machen kann.
FTB
Achso: Alkohol szkodzi zdrowiu *SCNR*


FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#11 von Chris24 , 22.09.2006 15:12

Mich interessiert mehr der Bahnverkehr in Hessen und Niedersachsen,von daher fahr ich entweder bis Bebra und von dort mit dem Hessenticket oder von Braunschweig aus mit dem Niedersachsen-Singleticket.
Man erlebt halt immer wieder was neues.Und da macht auch die einstündige Fahrt von Fulda nach Hanau mit den Dostos mehr Spaß, als eine Stunde mit Dostos von Halle nach Magdeburg,Sangerhausen oder Eilenburg


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Görlitz-Tour

#12 von truestepper , 23.09.2006 10:39

Mann, Frank, konntest Du das nich schon vor ner Woche posten, ich wär von hier aus mitgekommen. Görlitz is für mich ja nich so weit weg.


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#13 von FTB , 23.09.2006 22:20

War sxhon eine geile Tour. War zwar nur allein unterwegs, aber das Gölitzer Straßenbahnnetz ist immer wieder eine Reise wert. Beide Linien fahren zum Sonnabendvormittag alle 20 Minuten, besonders sehenswert das Dreiecken in der Endtslle Lanskron.
Auch interessant die internationale Buslinie P von Görlitz nach Zgorzelec, auf dem handentwerteten Fahrschein von PKS Zgorzelec steht der Fahrpreis in Euro (siehe Anhang).
Auf der Rückfahrt stiegen dann in Bautzen mehrere Leipziger Straßenbahnfreunde zu, die beim Tag der Ofentür bei Bombardier waren. Wir haben dabei ausgemacht, daß wir am 2.Dezember ins tschechische Kraslice fahren wollen. Kraslice, gegenüber dem deutschen Klingenthal gelegen, erreichen wir mit der Vogtlandbahn, eine Art Diesel-Überlandstraßenbahn. Der Bahnhof in Kraslice hat noch eine sehr sozialistische Bahnhofswirtschaft, auch ansonsten ist das Gebiet eisenbahntechnisch und sehr sehenswert. Wir fahren wieder mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket. Wer mitkommen will (es wird wie immer bestimmt sehr lustig *g*) ist herzlich eingeladen.
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: Görlitz-Tour

#14 von Sebastian Naumann , 23.09.2006 23:45

Hallo,

ich würde für eine Fahrt nach Kraslice das SWT empfehlen, weil das Sachsen-Anhalt-Ticket nicht in Tschechien gilt. Wenn ihr Glück habt, dann stellt sich in Kraslice ein Gespann 720+010 vor, eine Mitfahrt nach Sokolov a zpet sollte auch drinne sein. Ich werde aber, da es ein Samstag ist und ich Nichtalkoholiker bin, nicht dabei sein.

MfG Sebastian


Sebastian Naumann  
Sebastian Naumann
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 03.09.2006


RE: Görlitz-Tour

#15 von Sebastian Naumann , 23.09.2006 23:52

Hallo,

Zitat von Chris24
Und da macht auch die einstündige Fahrt von Fulda nach Hanau mit den Dostos mehr Spaß, als eine Stunde mit Dostos von Halle nach Magdeburg,Sangerhausen oder Eilenburg



Vielleicht mal meine Meinung dazu: Für mich macht das Bahnfahren in Deutschland nur noch in den seltensten Fällen Spaß, weil ich jetzt Polen und Tschechien kennen gelernt habe und voll auf den Geschmack gekommen bin. In Deutschland fahre ich nur noch gerne mit landschaftlich schönen Nebenbahnen sowie Schmalspurbahnen. Am Besten sind in Tschechien die Brotbüchsen, Y-Wagen und Elektrotriebwagen der Baureihen 451 und 460. In Polen ist fast alles total genial - das betrifft Eisenbahn, Straßenbahn und Bus. Besonders sind im Eisenbahnsektor die Bhp (zwei- bis viergliedrige Doppelstockwagen), die es auch mal in Deutschland gab, hervorzuheben - diese Wagen fahren sogar noch bis nach Zgorzelec. Wer schon Entzugserscheinungen von den Berliner Stadtbahnern besitzt, sollte in Polen dringenst mit den EN57 am Ende des Mittelwagens mitfahren - SOUND!!!

Diese kleine Werbung musste mal sein, weil ich zeigen möchte, dass es in gar nicht so weiter Entfernung (noch) die richtige gute alte Eisenbahn zu erleben gibt.

MfG Sebastian


Sebastian Naumann  
Sebastian Naumann
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 03.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de