Foto Ausstellung

#1 von trabbi , 03.11.2007 17:15













War ne bisl enttäuscht von der ausstellung

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


RE: Foto Ausstellung

#2 von Steve P. , 03.11.2007 17:46

hi trabbi
also ich wahr auch auf diese Ausstellung
ich bin nicht enttäuscht von dieser Ausstellung
1 es wahr ein bild von mir an der Wand^^
2 sehr schöne Bilder und Modellbahn anlagen
3 mal zusehn wie groß ein Stromabnehme wen er ausgefahren ist
wahr sehr intressant!
mfg Steve

Steve P.  
Steve P.
Besucher
Beiträge: 216
Registriert am: 19.10.2007


RE: Foto Ausstellung

#3 von trabbi , 03.11.2007 17:52

Ich war grundsätzlich nicht enttäuscht.
Die dokumentation war toll und auch die paar bilder ne bisl was zum anfassen...

Aber die modellbahn fuhr nicht, sehr wenig Exponate und auch wenig inhalte..aber gut dem einen Reichts dem anderen nicht!

 
trabbi
Beiträge: 127
Registriert am: 12.06.2007


RE: Foto Ausstellung

#4 von marcel , 03.11.2007 23:14

Zitat von trabbi





Gabs denn eigentlich zu dieser Zeit schon eine Verbinung Kröllwitz - Heide, oder war die damals auch schon mal in Planung (worauf die gestrichelte Linie hindeutet).
Weiß jemand, von wann dieser Netzplan ist?

Gleich noch ne Frage:
Die Verbindung Bernburger Str. - Hauptpost , wo verläuft / verlief denn diese?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Foto Ausstellung

#5 von schaffner53 , 04.11.2007 20:33

Die Grafik zeigt einen Teilstrecken-, keinen Stadtplan.

Die Strecke Berburger Straße - Post verlief über Mühlweg - Friedrichstraße (Aug.-Bebel-Str).

Die eingezeichneten Verbindungen zwischen Kröllwitz und Heide sowie zum Hafen Trotha waren als
Straßenbahnstrecken bereits Anfang der 1930er Jahre geplant, kamen aber nie zur Ausführung.

Wer genau hinschaut, wird auch einen Fahrschein aus den Jahren nach 1945 erkennen, auf dem die
bereits Anfang September 1939 stillgelegten Strecken Hallmarkt - Franckeplatz - Riebeckplatz
sowie Oppiner Straße - Bf. Trotha noch enthalten sind.
Doch auch deren Wiederinbetriebnahme fand nie statt.

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: Foto Ausstellung

#6 von Philipp , 05.11.2007 17:46

An alle,

wer die Modellbahnanlage in Betreib sehen möchte muss am Donnerstag oder Sonntag ab etwa 15 Uhr ins Stadtmuseum kommen. Ab dieser Uhrzeit finden bis 17 Uhr vorführungen statt.
Was die Anzahl der Exponate angeht kann nur so viel sagen, dass ursprünglich deutlich mehr geplant waren, aber aus Platzgründen diese nicht untergebracht werden konnte. U.a. war es geplant einen Origanlstraßenbahnmotor mit auszustellen, der aber nicht durch die Tür passte.

MfG

Philipp

Philipp  
Philipp
Beiträge: 95
Registriert am: 14.09.2007


RE: Foto Ausstellung

#7 von Hajo , 05.11.2007 21:20

Schaffner53 antwortete auf die Frage zum Verlauf der Strecke Bernburger Straße-Hauptpost wie folgt:

Zitat
Die Strecke Berburger Straße - Post verlief über Mühlweg - Friedrichstraße (Aug.-Bebel-Str).


Wer das Buch von Olaf Thomsen "Wie Halle ins Rollen kam-125 Jahre Nahverkehr in der Saalestadt" besitzt, kann auf der letzten Umschlaginnenseite einen alten Lageplan sehen, auf dem die damalige Streckenführung der Linie 8 über die Friedrichstraße und Poststraße (Hansering) bis zur Einbindung am Leipziger Turm abgebildet ist.

Hajo  
Hajo
Besucher
Beiträge: 452
Registriert am: 04.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de