Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#1 von T4D , 09.10.2007 12:33

Hallo,
aus einer der zahlreichen HAVAG-Meldungen von gestern (bissel runter scrollen, unter den Jubelmeldungen):

Zitat:
"Die Sperrung ist erforderlich, da an der Kreuzung Huttenstraße/Beesener Straße Weichen eingebaut werden. Diese Arbeiten finden in Vorbereitung von Gleisbauarbeiten statt. "

Fragen an die "Insider"
Wird da schon für die erwähnte Sanierung der Beesener Str. vorbereitet? Und warum wird, wenn ja, nicht einfach der vorhandene GW in der EBS genutzt?
Oder ist da was ganz anderes geplant?

T4D  
T4D
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#2 von Thomas Häusler , 09.10.2007 12:38

Nun, der vorhandene Gleiswechsel könnte genutzt werden.... Aber wie kommt die Bahn auf das andere Gleis? Richtig... durch eine weitere Weiche, die derzeit nicht vorhanden ist. -> Bauweiche

Es werden die Gleiskurven an der Straßenüberfahrt Huttenstraße/Robert-Koch-Straße gewechselt.
In Höhe der Haltestelle R.-Koch-Straße wird eine Kletterweiche installiert, im eigenen Gleiskörper eine "richtige" Weiche (wie am Straßburger Weg).

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#3 von marcel , 09.10.2007 15:41

Zitat von Thomas Häusler
Nun, der vorhandene Gleiswechsel könnte genutzt werden.... Aber wie kommt die Bahn auf das andere Gleis? ...



Na durch eben diesen Gleiswechsel, oder auf welches 'andere' Gleis soll da noch gewechselt werden?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#4 von Thomas Häusler , 09.10.2007 15:44

Denk doch mal nach

Wenn die Bahn vom "richtigen Gleis" aufs "falsche" fährt, muss sie ja irgendwie auch wieder auf das andere kommen. Dazu bedarf es eben zwei Weichen bzw. Gleiswechseln.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#5 von marcel , 09.10.2007 16:04

Okay, ich hatte den Artikel auf http://www.havag.de nicht gelesen, deshalb auch nichts von der Eingleisigkeit gewusst -mein Fehler.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#6 von T4D , 09.10.2007 17:55

Aaaachsoo, jetzt hab ich das verstanden, dank dem neuen artikel. Man baut am Freitag also die Weichen für die eingleisige Phase. Ich dachte erst, man baut sich schonmal ne längerfristige (Wende)Weiche für eventuelle Umbaumaßnahmen... So gesehen hast Du natürlich vollkommen recht, Thomas, da kann ja im normalen Betrieb der GW auch kaum für herhalten, da entgegen der Fahrtrichtung Also Danke für die Aufklärung und an Marcel für den Hinweis zur Homepage.

T4D  
T4D
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#7 von Ric , 09.10.2007 18:47

Zitat von Thomas Häusler

In Höhe der Haltestelle R.-Koch-Straße wird eine Kletterweiche installiert, im eigenen Gleiskörper eine "richtige" Weiche (wie am Straßburger Weg).



Ich glaube nicht das in der Elsa eine richtige Weiche eingebaut wird, es wird bestimmt auch eine Kletterweiche.

Ric  
Ric
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#8 von T4D , 09.10.2007 19:20

Zitat
Ich glaube nicht das in der Elsa eine richtige Weiche eingebaut wird, es wird bestimmt auch eine Kletterweiche



Möglich, ne "richtige" wäre vllt. doch etwas aufwendig für so ne kurzzeitige Umleitung.

T4D  
T4D
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#9 von MGT6D 631 , 09.10.2007 19:49

Es ist doch aber in der Elsa noch ne Weiche kurz vor der Vogelweide am Südfriedhof, wo Abends immer die Einrücker aus der Endstelle Elsa wenden, um in den Btf.Rosengarten zu fahren.

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#10 von T4D , 09.10.2007 20:24

Naja, aber so wie ich das verstanden habe, werden diese neuen Weichen eingebaut, um während der eingleisigen Phase bei den Arbeiten an der Huttenstraße im normalen Betrieb durchfahren zu können. Der GW in der EBS am Friedhof ist aber entgegen der Fahrtrichtung gebaut, was im normalen Betrieb doch eher zu Verspätungen (wie auch zu Gemecker der Fahrgäste "warum der nich weiter fährt" ) führen würde. Sicher wäre es möglich, auch diesen GW im geplanten Falle irgendwie zu nutzen, dann aber immer mit Rücksetzen und 2maligem Führerkabinenwechsel. Ich hatte ja auch zuerst nur die Meldung von gestern gelesen(diejenige mit der Eingleisigkeit wurde erst heute im Laufe des Tages hinzugefügt) und dachte, es wäre ne Vorbereitung auf größere Maßnahmen (Sanierung Beesener Str.), wobei als Endstellenweiche der GW am Friedhof ja wohl ausreichen dürfte.

T4D  
T4D
Besucher
Beiträge: 37
Registriert am: 20.07.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#11 von Ric , 12.10.2007 20:55

Baustelle Elsa heute





siehste Thomas ich kanns

Ric  
Ric
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#12 von Thomas Häusler , 13.10.2007 00:49

Zitat von Ric
siehste Thomas ich kanns



Haste gut gemacht

Ich hab ihn auf dem anderen Wechsel

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#13 von Locator , 13.10.2007 18:33

Zitat von Thomas Häusler

Zitat von Ric
siehste Thomas ich kanns



Haste gut gemacht

Ich hab ihn auf dem anderen Wechsel




Stells auch mal rein Thomas.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#14 von Frank Horst , 13.10.2007 19:06

Zitat von Frank Horst

Zitat von Locator
jo....

Im Sommer war ich ja mal die Strecke zu Fuß gelaufen und hatte Fotos gemacht. Damals hing die Fahrleitung noch nicht und noch nicht mal alle Masten waren aufgestellt. Das war kurz nach der Schließung der alten Heide-Schleife gewesen.



Hallo Locator,
dann stell doch mal ein paar Bilder ein.

MfG
Der Merseburger


Frank Horst  
Frank Horst
Besucher
Beiträge: 112
Registriert am: 10.12.2006


RE: Nächtliche Sperrung in Beesener Straße

#15 von Locator , 13.10.2007 19:16

Zitat von Frank Horst

Zitat von Frank Horst

Zitat von Locator
jo....

Im Sommer war ich ja mal die Strecke zu Fuß gelaufen und hatte Fotos gemacht. Damals hing die Fahrleitung noch nicht und noch nicht mal alle Masten waren aufgestellt. Das war kurz nach der Schließung der alten Heide-Schleife gewesen.



Hallo Locator,
dann stell doch mal ein paar Bilder ein.

MfG
Der Merseburger





Hab die Bilder noch nicht auf der Platte. Das kommt erst noch.

Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de