SL 12

#1 von marcel , 16.06.2007 00:12

Hallo,

kann mir jemand erklären, wie eine SL12 "Damaschkestr" in die Seebener Str. kommt und dann an der Hst. Emil-Eichhorn-Str. (-> Trotha) mit Warnblinklicht zum stehen kommt. Nach fünf Minuten war sie aber schon wieder weg.

Für erstaunte Gesichter hat dann allerdings die Tatsache gesorgt, dass aufgrund einer kleinen Demo, vom Markt durch die Gr. Steinstr., bspw. die SL2 über das Reileck umgeleitet wurde.
Man konnte immer wieder hören, wie die Bahn denn da entlang nach Beesen kommen würde. Da haben wohl die meisten die sonst nicht befahrene Süd-Ost-Kurve am Reileck ausser acht gelassen.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: SL 12

#2 von Ric , 16.06.2007 10:04

Zitat von marcel
Hallo,

kann mir jemand erklären, wie eine SL12 "Damaschkestr" in die Seebener Str.



Ab Reileck über Richard-Wagner-Straße - Große Brunnenstraße - Burg Giebichenstein - Seebener Straße - Trotha, oder aus der anderen Richtung ab Hst. Seebener Straße.

Dürfte eine Standard Umleitung sein wenn auf der Reilstraße ein Störung ist.

Ric  
Ric
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: SL 12

#3 von Mr.Eierhals , 16.06.2007 22:26

Diese 12....Entweder eine Umleitung, oder es war der Reservezug aus Kröllwitz, der sich dann via Geschwister Scholl Straße ab Zoo einsetzen sollte und möglicherweise ein Problem hatte. (Falschparker?)

Mr.Eierhals  
Mr.Eierhals
Besucher
Beiträge: 78
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de