HAVAG Zweigstelle

#1 von strassenbahnsonderfahrten , 22.03.2007 12:40

Heute bin ich aus Arad wiedergekommen. Man könnte meinen, das die HAVAG eine Filiale in Arad eröffnet hat. Busse in HAVAG Silber-Grau von MB bis zu den Tatras modernisiert. Innen ist alles original, wie es in Halle war. Selbst die Entwerter (die roten elektronischen) sind in den Bahnen.

Den ersten HAVAG Bus habe ich gleich am Grenzbahnhof gesehen, es war ein MAN Niederflurbus, Solo.

Leider war mein Akku alle und das Ladegerät daheim. Deshalb nur die wenigen Bilder. Aber ich werde wieder nach Arad fahren, dieses Jahr.

Nun einige Bilder als Impression:



































... alle Bilder wären hier zu Umfangreich. Zum Schluß noch ein IC, dieser Inter City fährt als modernster Zug in Rumänien.



Alternativ nimmt man den Schnellzug

strassenbahnsonderfahrten  
strassenbahnsonderfahrten
Besucher
Beiträge: 216
Registriert am: 18.11.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#2 von FTB , 22.03.2007 13:19

Interessant, das auch die T4D die von den T4R bekannten Überstiegsgitter erhalten haben.
Haben die Busse wie die Straßenbahnen auch die HAVAG-Nummern behalten?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#3 von Thomas Häusler , 22.03.2007 13:29

Zitat von FTB
Interessant, das auch die T4D die von den T4R bekannten Überstiegsgitter erhalten haben.
Haben die Busse wie die Straßenbahnen auch die HAVAG-Nummern behalten?
FTB



Bei den Straßenbahnen ja. Die Beiwagen erhielten eine 0 vor der halleschen Nummer. Die Busse sehen auch nach Originalnummer aus.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#4 von strassenbahnsonderfahrten , 22.03.2007 13:46

Bei den Bussen wurden im Fahrgastraum Gardienen, bzw. Vorhänge angebracht und neben dem Fahrer zum Teil Hocker öhnliche Stühle montiert oder gestellt.

Die Strassenbahnen sind unverändert und gut gepflegt. Der Zustand der Schienen und Gleise ist unverändert schlecht.

strassenbahnsonderfahrten  
strassenbahnsonderfahrten
Besucher
Beiträge: 216
Registriert am: 18.11.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#5 von enrico , 23.03.2007 10:00

Sehe ich richtig, dass auf zwei Bildern die Bahnen "Büschdorf" und "Frohe Zukunft" im Zielfilm stehen haben?

enrico  
enrico
Beiträge: 73
Registriert am: 27.09.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#6 von Matthias Pietschmann , 23.03.2007 11:29

Zitat von enrico
Sehe ich richtig, dass auf zwei Bildern die Bahnen "Büschdorf" und "Frohe Zukunft" im Zielfilm stehen haben?



Das ist dort nichts ungewöhnliches...
Weitere Bilder von unseren ehemaligen Fahrzeugen gibt es hier.
Teilweise sind die Fahrzeuge sogar richtig beschildert,
z.B. 3 Beesen.

Gruß
Matthias

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#7 von SaaleBulls83 , 23.03.2007 17:20

Ja die Busse haben noch die originalen nummern beibehalten!!! Das ist echt der hammer!!! Aber kann es sein das bereits erste T4D-C nach Arad gehen oder allgemein abgegeben werden?? weil ich hatte letztens auf dem BtF. freiimfelder straße in der Helmut-von-Gerlach-Straße einen T4D-C ohne stromabnehmer gesehen.

 
SaaleBulls83
Beiträge: 312
Registriert am: 30.12.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#8 von MGT6D 631 , 24.03.2007 18:11

Ich habe gerade beim googeln ein paar GT4´s in einer HAVAG-Zweigstelle gefunden(IASI): Und in dieser Zweigstelle fahren natürlich auch noch unsere T4D´s:

Und zu diesem Bild habe ich mal eine Frage:

Warum hat dieser EX-Hallenser in Lasi neue Türen bekommen?

Die Bilder habe ich von http://iasi.stfp.net/?din=D

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#9 von MGT6D 631 , 24.03.2007 18:15

Im nachhinein habe ich noch eine zweite Frage:

Haben alle Bahnen solche Sonnenblenden bekommen wie 1111?

MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 798
Registriert am: 31.07.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#10 von Matthias Pietschmann , 24.03.2007 20:12

Hallo Hackenstein,

also die Stadt in Rumänien nennt sich Iasi (und nicht Lasi).
Wieso stellst du nicht den Direktlink zu den originalen Bildern
hier ein ? Übrigens steht der Link zu dieser Seite schon zwei
Beiträge weiter oben...
Nun zu deinen Fragen.

Sicherlich waren die originalen Türen kaputt und man hat diese
dann durch Eigenbauten ersetzt.

Der Wagen trägt sogar noch seine hallesche Werbung.
Hier ein Bild aus besseren Tagen.

Bild ausgetauscht, da es sich um den falschen Tw handelte


Zitat von Hackenstein
Haben alle Bahnen solche Sonnenblenden bekommen wie 1111?


Schau dir doch die Seite an, dann kannst du dir die Frage selbst
beantworten.

Gruß
Matthias

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: HAVAG Zweigstelle

#11 von strassenbahnsonderfahrten , 24.03.2007 20:58

Die Stadt liegt am anderen Ende in Rumänien und spricht sich Jasch.

In Arad tragen auch noch viele Bahnen die Werbung aus Halle. Wenige haben neue Werbung erhalten. Die einzigste Änderung der Bahnen im Fahrgastraum ist, das die HAVAG Liniennetzpläne entfernt wurden. Sonst sind selbst die Aufkleber erhalten.

Der Zustand der Bahnen in Arad ist viel besser als in Iasi. Nach Iasi möchte ich auch noch fahren. Aber vorher noch mal nach Arad. Nur nicht unbedingt allein, wie jetzt. Mal sehen, wenn sich jemand findet, im April habe ich noch eine Woche Urlaub. Ab dem 16.04.

Natürlich nur mit dem Zug. Von Dresden fährt man über Prag nach Arad. Oder mit dem Direktzug von München. Sonst fahren aus Deutschland mehrere EC's nach Budapest von wo es Züge nach Arad gibt. Im Schlafwagen reist man am bequemsten.

strassenbahnsonderfahrten  
strassenbahnsonderfahrten
Besucher
Beiträge: 216
Registriert am: 18.11.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de