Busbahnhof

#1 von FTB , 13.04.2017 09:32

...oder neudeutsch ZOB genannt, ist heute Thema in der Lokalausgabe der MZ.
In dem Artikel wird sich beschwert, dass mit dem absolut unerwarteten Aufkommens der Fernbusse der Busbahnhof plötzlich und unerwartet zu klein geworden ist.
Vor etwa 10 Jahren hatte ich hier in diesem Forum bereits vor dieser Entwicklung gewarnt. Vor dem Fernbussen im Allgemeinen und der Mikrose des Busbahnhofes. Anzeichen gab es damals für diese Entwicklung bereits genug. Zum einen konnte kein Dauerzustand sein, dass es überall in Europa Fernbusse gibt, nur ausgerechnet in Deutschland nicht und zum anderen, dass man für den Fall der Fälle nicht gewappnet sei. Kassandra hat manchmal eben doch recht...


Die Geschichtswerkstatt, das Traditionskabinett zur Geschichte von Halle-Neustadt
https://www.spi-ost.de/projekte/hallesaa...halle-neustadt/
Vorurteile gegen Multiple Sklerose:
http://www.amsel.de/video/index.php?w3pv...dt&w3pvcat=alle

FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


RE: Busbahnhof

#2 von FTB , 28.07.2019 18:13

Die Zustände auf dem einen Fernbusbahnsteig in Halle sind inzwischen eigentlich unzumutbar. Dicht an dicht sitzen die Wartenden auf ihren Gepäckstücken - weil sonstige Sitzmöglichkeiten sind rar. Die Busse behindern sich gegenseitig und wenn dann noch SEV dazu kommt (wie derzeit) ist das Chaos perfekt. Es wurde schon damals gewarnt, dass der Busbahnhof zu klein ist. Insbesondere, weil sich vor zehn Jahren schon das Aufkommen des Fernbusse abgezeichnet hatte. Ganz davon abgesehen, dass der hallesche Busbahnhof für Fernbusreisende total ungeeignet ist. Da sollte man sich vielleicht mal bei unseren polnischen Nachbarn informieren. In Polen hat man das alles um Lichtjahre besser gelöst (na gut, die Polen haben ja auch ein paar Jahrzehnte Vorsprung :) ). Kein gut erreichbares WC, keine geheizten Warteräume, die Informationsstände nur MF geöffnet, für "gestrandete" Reisende keine Notbetten um mal nur einige der Mängel zu nennen. In Polen fahren die Fernbusse rund um die Uhr durch das ganze Land. Und das schon seit über 70 Jahren, da war ausreichend Zeit zu lernen. Deutschland ist in dieser Beziehung absolut "Entwicklungsland". Von Polen lernen heißt siegen lernen! :)


"Egal wie langsam wir laufen, wir überholen jeden, der auf der Couch liegt!" Signatur in einer MS-Gruppe

FTB  
FTB
Beiträge: 4.811
Registriert am: 21.07.2006


   

Obus für Halle (Fortsetzung zu den O405GN2 CNG)
SEV 61/65/67/68

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de