Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#1 von MGT6D 631 , 31.07.2006 08:43

Hallo ,

ich habe mal irgendwo aufgefangen, das eine Strassenbahnstrecke von Büschdorf zur Käthe-Kollwitz-Strasse gebaubt werden soll.
Ist da was dran? Würde es sich überhaupt lohnen?
Wurde hier schon mal angesprochen.


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#2 von truestepper , 31.07.2006 18:42

Die Idee, die Büschdorfer Achse zur Käthe-Kollwitz-Straße zu verlängern, damit sie neue Fahrgastpotentiale erschliesst, was die jetzige Endstelle wohl eher weniger tut, gibt es schon seit vielen Jahren.
Sollte es zu der Verlängerung nicht kommen, würde es mich nicht wundern, wenn der Abschnitt Freiimfelder Straße eingestellt wird.


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#3 von Mr.Eierhals , 26.08.2006 22:58

Ich vermute mal, daß es, wenn die Verlängerung nicht kommt, mittelfristig zur Einstellung des Straßenbahnverkehrs nach Büschdorf kommen wird.
Man vergesse nicht, daß die Schleife Büschdorf ja nun auch nur noch begrenzte Lebensdauer haben wird, da ja dort die Osttangente langkommt.....

Übrigens die Freiimfelder Straße wird so schnell nicht eingestellt, da ja da der Betriebshof liegt.....Du meinst sicher die Delizscher ab der Freiimfelder Ecke........


Mr.Eierhals  
Mr.Eierhals
Besucher
Beiträge: 78
Registriert am: 21.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#4 von Chris24 , 15.09.2006 11:47

Ich würde eher begrüßen die Delitzscher Straße zu sanieren und behinderten gerechte Haltestellen zu bauen.


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#5 von funkenkutsche , 15.09.2006 12:11

Zitat von hackenstein
Hallo ,

ich habe mal irgendwo aufgefangen, das eine Strassenbahnstrecke von Büschdorf zur Käthe-Kollwitz-Strasse gebaubt werden soll.
Ist da was dran? Würde es sich überhaupt lohnen?
Wurde hier schon mal angesprochen.

Die Strecke soll nach neuesten Informationen sogar bis zu der Einfamilienhaussiedlung Höhe Country Inn (ehemals Modler) führen. Die Trasse wird freigehalten, aber Gelder sind vorerst nicht vorhanden! (Informationen stammen aus dem hier viel zitierten MZ-Forum zur Linie 27 am 03.07.06 vom anwesenden Vertreter des Stadtplanungsamtes, Abt. Verkehrsplanung) Angeblich soll das Fahrgastaufkommen wohl straßenbahnwürdig sein!?!?


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#6 von MGT6D 631 , 15.09.2006 14:09

Für sowas haben sie Geld. Entschuldigung,aber es ist einfach so!
Warum lassen wir die Bahn nicht einfach über die Autobahnbrücke noch nach Queis fahren. Weil, wer in soner Einfamilienhaussiedlung wohnt, der hat sicher ein Auto. Und zur 27 kann man laufen. Hat ja bis jetzt auch geklappt. Statt mal was vernünftiges gemacht wird wie z.B. Wenn sie eine Verlängerung brauchen,mal was zum Maya Mare oder ne kleene Strecke von Beesen zur Kurt Wüsteneck Straße. Na gut, wo solle eine Bahn in Beesen zum Maya Mare lang fahren, aber sowas ist das.


MGT6D 631  
MGT6D 631
Beiträge: 799
Registriert am: 31.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#7 von Michael , 15.09.2006 14:25

Zitat von hackenstein
Für sowas haben sie Geld.


Nee, eben nicht! Kann man beim genauen Lesen auch funkenkutsches Posting entnehmen.


Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#8 von Chris24 , 15.09.2006 14:31

Zitat von hackenstein
Für sowas haben sie Geld. Entschuldigung,aber es ist einfach so!
Warum lassen wir die Bahn nicht einfach über die Autobahnbrücke noch nach Queis fahren. Weil, wer in soner Einfamilienhaussiedlung wohnt, der hat sicher ein Auto. Und zur 27 kann man laufen. Hat ja bis jetzt auch geklappt. Statt mal was vernünftiges gemacht wird wie z.B. Wenn sie eine Verlängerung brauchen,mal was zum Maya Mare oder ne kleene Strecke von Beesen zur Kurt Wüsteneck Straße. Na gut, wo solle eine Bahn in Beesen zum Maya Mare lang fahren, aber sowas ist das.



Von Beesen zum Maya Mare sind es 3 Min Fußweg.
Auch Kröllwitz - Heide würde eigentlich der Bus reichen


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#9 von Michael , 15.09.2006 15:02

Zitat von Chris24

Auch Kröllwitz - Heide würde eigentlich der Bus reichen


Der Lückenschluß wird auch nicht wegen etwaiger Kapazitätsengpässe, sondern einzig wegen daraus resultierender betrieblicher Vorteile realisiert.


Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#10 von funkenkutsche , 19.09.2006 07:55

Zitat von hackenstein
Für sowas haben sie Geld. Entschuldigung,aber es ist einfach so!
Warum lassen wir die Bahn nicht einfach über die Autobahnbrücke noch nach Queis fahren. Weil, wer in soner Einfamilienhaussiedlung wohnt, der hat sicher ein Auto. Und zur 27 kann man laufen. Hat ja bis jetzt auch geklappt. Statt mal was vernünftiges gemacht wird wie z.B. Wenn sie eine Verlängerung brauchen,mal was zum Maya Mare oder ne kleene Strecke von Beesen zur Kurt Wüsteneck Straße. Na gut, wo solle eine Bahn in Beesen zum Maya Mare lang fahren, aber sowas ist das.

Ich verstehe die Argumentation nicht! Die Endschleife ist so ziemlich genau an der Stelle geplant, an der sich früher die Ausweiche "Gasthaus Modler" befand (das ist zwischen den heutigen Haltestellen Käthe-Kollwitz- und Altenburger Straße). Außerdem dürfte an der Käthe-Kollwitz-Straße kaum Platz für eine Endstelle vorhanden sein! Mit der "Streckenkenntnis" einiger Forumsteilnehmer ist es offenbar nicht zum Besten bestellt!!!


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#11 von Chris24 , 19.09.2006 08:17

Ich denke mal das wird keine Wendeschleife sondern eine Stupf-Endstelle.Denn wenn die Strecke bis dahin fertig wird, wird es bestimmt in Halle keine Tatras mehr geben die nach Reideburg fahren könnten.
Übrigens in Bonn gibts glaube nur noch eine oder inzwischen sogar keine Wendeschleife mehr


Chris24  
Chris24
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Büschdorf-Käthe Kollwitz Strasse

#12 von funkenkutsche , 19.09.2006 09:43

Zitat von Chris24
Ich denke mal das wird keine Wendeschleife sondern eine Stupf-Endstelle.Denn wenn die Strecke bis dahin fertig wird, wird es bestimmt in Halle keine Tatras mehr geben die nach Reideburg fahren könnten.
Übrigens in Bonn gibts glaube nur noch eine oder inzwischen sogar keine Wendeschleife mehr

Denken ist manchmal Glückssache! Momentan ist jedenfalls laut Aussage des Stadtplanungsamtes eine Endschleife geplant! Da in den nächsten Jahren ohnehin kein Geld hierfür da ist und nur eine Trassenfreihaltung erfolgt, erübrigen sich weitere tiefschürfende Diskussionen zu diesem Thema!!!


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de