Heute Umleitung aufgrund Zapfenstreich

#1 von Halle-Süd , 16.11.2006 18:29

Hallo!

Heute abend werden die SL 1, 7, 8 und 95 umgeleitet, u.a. über den dritten bisher im Linienverkehr nicht befahrenen Schenkel am Dreieck Riebeckplatz, die Kleinschmiedenkurve und die Kurve von der Taubenstraße zum Leipziger Turm.

Halle-Süd

Hier die Mitteilung von havag.com:



Marktplatz:
Umleitung für Trams wegen Zapfenstreich

Während des Zapfenstreiches der Bundeswehr auf dem Marktplatz am Donnerstag, den 16. November, wird der Marktplatz für den Straßenbahnverkehr zwischen Franckeplatz und Marktplatz in der Zeit von 20.20 bis ca. 22 Uhr gesperrt. Die Talamtstraße wird weiterhin befahren. Davon sind die Linien 1, 7, 8 und 95 betroffen, sie fahren deshalb wie unten angegeben. Die Linien 2 und 94 fahren auf ihrer regulären Linienführung. Der nächtliche Sammelanschluss wird in dieser Zeit vom Marktplatz an das Steintor verlegt.


Die betroffenen Linien verkehren wie folgt:

Linie 1: Frohe Zukunft – Steintor – Riebeckplatz – Franckeplatz – Rannischer Platz – Böllberg – Südstadt – Beesen und zurück.


Linie 7: Kröllwitz – Reileck – Große Ulrichstraße – Große Steinstraße – Steintor – Riebeckplatz – Büschdorf und zurück.


Linie 8: Trotha – Burg Giebichenstein – Mühlweg – Große Ulrichstraße – Steintor – Riebeckplatz – Franckeplatz – Rannischer Platz – Beesener Straße – Elsa-Brändström-Straße und zurück.



Linie 95: Trotha – Reileck – Steintor – Riebeckplatz – Franckeplatz – Rannischer Platz – Beesener Straße – Damaschkestraße – Ammendorf und zurück.


Halle-Süd  
Halle-Süd
Beiträge: 353
Registriert am: 31.10.2006


RE: Heute Umleitung aufgrund Zapfenstreich

#2 von marcel , 16.11.2006 23:18

N'abend!

Also der Sammelanschluss hat einen heute aber arg auf die Geduldsprobe gestellt. Bin mit der SL2 aus Richtung Beesen gekommen, der erste Stop war auf der Inseln vorm Steintor, wo die Türen geöffnet wurden, dann kurz hinter der Strasse, dann ist sie noch mal bis ans Ende der Hst. Richtung Stadtbad gefahren. Das ganze hat sich dann so etwa 12 Minuten hin gezogen.
Weder der Fahrer hat es mal nötig gehalten ein Wort zu sagen, noch einer von der Verkehrsaufsicht.
Vor allen Dinge bei der Wartezeit hätte man es wirklich sein lassen können auf die letzte Bimmel zu warten, weil laut Plan dann in 8 Minuten der nächste stattgefunden hätte (oder ist der nächste Sammelanschluss nach 20.55 Uhr nicht 21.15)?

Da kann man sich auf jeden Fall vorstellen, wie die meisten sich gefreut haben, die dann nach 10 Minuten ausgestiegen sind, und kurz vor dem Stadtbad überholt wurden.
So kann man auch künstlich für Ärger sorgen.


marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Heute Umleitung aufgrund Zapfenstreich

#3 von rider , 17.11.2006 02:44

Auch vor dem Zapfenstreich haben sich auf dem Markt die Bahnen arg gestaut. So kurz nach 8 hab ich auf dem Markt knapp 10 Bahnen (alles MGT6D) gezählt. Alle in diverse Richtung unterwegs.

Besonders in die Richtung Frankeplatz gab es enorme Staus, scheinbar aufgrund von abgestellten Polizeiwagen (bin mir dabei jedoch unsicher).

Allerdings ein tolles Event auf dem Markt. Auch wenn das scheinbar ein paar wenige andere nicht so fanden.

mfg


rider  
rider
Besucher
Beiträge: 107
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de