MDV-Fahrplan 2006/2007 - Stadtverkehr Halle (Saale)

#1 von schaffner53 , 31.10.2006 21:06

1. Warum erfolgen Druck und Verarbeitung nicht in der Nähe?[/size]

Ausweislich Impressum (Seite 424) wurde der Fahrplan für Halle und Umgebung nicht in Sachsen-Anhalt produziert, sondern in Leipzig, Berlin und München.
Selbst wenn der MDV federführend ist, müsste es doch wohl auf Grund der wirtschaftlichen Situation möglich sein, ein solches Werk in unserem Bundesland produzieren zu lassen.
Man komme nicht mit dem Argument der Pflicht zur EU-weiten Ausschreibung - dann muss man ja vielleicht einen solchen Auftrag auch nach Martinique oder Tahiti vergeben.

Gibt es denn keinen graphischen Betrieb in Sachsen-Anhalt, der ein solches Projekt produzieren kann? Ich weiss zumindest, dass es ein solches Unternehmen in Calbe gibt - die Firma GCC.
Aus den "Gelben Seiten" ersehe ich ferner in Halle u. a. Druckhaus Schütze, Druckerei Heinrich John, Druckerei Teichmann und andere in der näheren Umgebung.

Die im MDV veantwortlichen Herrschaften sollten sich ernsthaft bemühen, derartige Aufträge zur Sicherung von Arbeitsplätzen in die Region zu vergeben - auch wenn's schwer fällt (oder man sich vor Konsequenzen fürchtet?)!
[size=150]
2. Wer ist für den Inhalt verantwortlich?



Die Gewährleistungsklausel, ebenfalls auf Seite 424 platziert,hat ohne jeden Zweifel ihre Berechtigung - schon um ungerechtfertigten Schadensersatzforderungen vorzubeugen.

Aber es muss erlaubt sein zu fragen, wie es zu gravierenden Fehlern oder Mängeln bei Gestaltung und Darstellung kommen kann, wie z. B. in der Skizze "Franckeplatz", in der zwei der drei vorhandenen Verbindungskurven dargestellt sind, nur nicht die, die tatsächlich befahren wird.

Auch bei den Fahrplantabellen gibt es nicht genutzte Möglichkeiten.
Zwar hat man sowohl am Hauptbahnhof als auch am Riebeckplatz die jeweils vier Haltetsellen mit den Buchataben A, B, C und D (am Riebeckplatz bisher nur A und B) "dekoriert", doch im Fahrplan ist nichts davon zu sehen - es sei denn bei einer Abweichung (siehe z. B. bei Linie 7 auf Seite 185 bei der Haltetselle "Hauptbahnhof"). Aber wo die "7" sonst abfährt, muss der Benutzer sich auf der Skizze auf Seite 26 selbst heraussuchen.
Muss das so sein? Kann man nicht hinter "Hauptbahnhof" in der Fahrplantabelle den Zusatz "Gleis A" anbringen?
Auch für andere Knoten mit mehreren Haltestellen wäre eine solche Kennzeichnung und die zugehörige Erläuterung wünschenswert, z. B. Marktplatz, Reileck, Rennbahnkreuz, Am Steintor.

Macht doch endlich von den Möglichkeiten Gebrauch, die es gibt - liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HÁVAG - um das attraktive Nahverkehrssystem in Halle so benutzerfreundlich wie möglich darzustellen. Es kostet doch nicht mehr als etwas Gehirnschmalz.


schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: MDV-Fahrplan 2006/2007 - Stadtverkehr Halle (Saale)

#2 von CB , 01.11.2006 00:39

Zitat von schaffner53
Zwar hat man sowohl am Hauptbahnhof als auch am Riebeckplatz die jeweils vier Haltetsellen mit den Buchataben A, B, C und D (am Riebeckplatz bisher nur A und B) "dekoriert", doch im Fahrplan ist nichts davon zu sehen - ... Muss das so sein? Kann man nicht hinter "Hauptbahnhof" in der Fahrplantabelle den Zusatz "Gleis A" anbringen?


Was ich seit der Platzneugestaltung vermisse ist in der Bahnhofshalle eine gut sichtbare Tafel mit den Hinweisen, wo wann welche Bahn abfährt. Bislang ging es ja noch, aber jetzt fährt ja an jedem Bahnsteig in jede Richtung was (in richtung Stadt gesehen). Da rennt man erst zum einen und dann zum anderen, um dann wieder zum ersten zurückzulaufen, weil man die Bahn verpasst hat. Da muss doch in jedem Bahnhofstunnel-Ast ein gut sichtbarer Plan stehen und dann nochmal mittenmang in der Halle, am besten unter der DB-Anzeigetafel. Für Auswärtige ist das sonst so ein großes Rätsel, dass sie direkt das Taxi nehmen. Dabei wäre der Aufwand eher klein.

Ich schreibe das hier in der Hoffnung, dass jemand von der HAVAG es liest. Als ich diesen Vorschlag mal mündlich an der ungemein freundlichen und kompetenten Hotline machte bekam ich wieder die Halle-typische Serviceantwort zu hören: "Können wir nicht, brauchen wir nicht, machen wir nicht".

CB


CB  
CB
Besucher
Beiträge: 174
Registriert am: 26.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de