HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#1 von schaffner53 , 16.03.2010 17:26

Hallo, Forumfans!

Ist euch schon aufgefallen, dass die HAVAG-Buslinie 32 eigentlich aus zwei Linien besteht?

Jedenfalls gibt es laut Fahrplan nicht einen einzigen Kurs, der die gesamte Strecke zwischen Btf. Freiimfelder Straße und Einkaufspark Bruckdorf bzw. in Gegenrichtung duchgehend befährt.

Lediglich vier Kurse fahren Mo. bis Fr. von Büschdorf zum EKP und zurück.
Trotzdem ist an den Haltestellen von Btf Freiimfelder Str. bis Fiete-Schulze-Str. als Ziel 'EKP Bruckdorf' angegeben resp. ab EKP Bruckdors bis Auenblick 'Btf. Freiimfelder Str.'.

Kurios - oder: wer hat hier nicht nachgedacht?

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#2 von FTB , 20.03.2010 11:12

Der Fahrplan der BL 32 ist sicher etwas verwirrend gestaltet. Insoweit gebe ich Dir recht.
Ein Verkehrsbedürfnis in der Reideburger Str./nördl. Grenzstraße ist allerdings vorhanden. Das zeigt der derzeitige SEV, bei dem eine Haltestelle in Höhe buw eingerichtet wurde und die von den dort beschäftigten Telefonisten gut angenommen wird.
Vielleicht sollte über eine öffentliche Verkehrserschließung dieses Gebiets vollkommen neu nachgedacht werden? Dann in ein paar Wochen wird es den SEV in dieser Form nicht mehr geben und die buw´ler stehen wieder ohne Haltestelle da.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#3 von Thomas Häusler , 20.03.2010 18:41

Nun, man wird ja wohl mal 200 m laufen können?

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#4 von G-e-o-r-g-V , 20.03.2010 18:59

Das ist meiner Meinung nach dann das Problem, bei dem dann manche doch auf andere Verkehrsmittel umsteigen. 200m mögen noch erträglich sein, aber bei weiteren Entfernungen wird das sicherlich problematisch.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.840
Registriert am: 19.01.2008


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#5 von funkenkutsche , 22.03.2010 11:30

Wie es nach Freigabe der Delitzscher Str. für die Linie 7 bis Grenzstr. (aktueller Termin Ende Mai, vielleicht auch später) einmal aussehen wird, siehe hier:
http://www.mdv.de/pdf/lfp2/10_HAV_27_h.pdf
http://www.mdv.de/pdf/lfp2/10_HAV_27_r.pdf
http://www.mdv.de/pdf/lfp2/10_HAV_32_h.pdf
http://www.mdv.de/pdf/lfp2/10_HAV_32_r.pdf
Die temporäre Bushaltestelle "Industriegebiet Ost" wird dann Geschichte sein, der Fußweg bis zur Hst. Grenzstr. ist zumutbar.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#6 von FTB , 23.03.2010 08:46

Zitat von funkenkutsche

Die temporäre Bushaltestelle "Industriegebiet Ost" wird dann Geschichte sein, der Fußweg bis zur Hst. Grenzstr. ist zumutbar.


Zumutbar sicher, da hast Du recht.
Die Einrichtung dieser Haltestelle hat aber auch gezeigt, daß hier ein latentes Verkehrsbedürfnis vorhanden ist. Und das meinte ich mit nochmla nachdenken über eine Neuordnung des Busliniennetzes im Gebiet des Industriegebietes Ost. Vielleicht (???) zukünftig auch unter Einbeziehung der Osttangente.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#7 von funkenkutsche , 23.03.2010 23:06

Zitat von FTB
Die Einrichtung dieser Haltestelle hat aber auch gezeigt, daß hier ein latentes Verkehrsbedürfnis vorhanden ist. Und das meinte ich mit nochmla nachdenken über eine Neuordnung des Busliniennetzes im Gebiet des Industriegebietes Ost. Vielleicht (???) zukünftig auch unter Einbeziehung der Osttangente.
FTB



Deine Meinung kann ich nicht teilen, denn der ÖPNV ist nicht "wünsch dir was"! Wo sollen an der Osttangente die Fahrgäste herkommen? Das "Industriegebiet Ost" früherer Prägung gibt es so nicht mehr (insofern ist der aktuelle Haltestellenname auch eher eine Irreführung).

Wo der Hauptverkehrsstrom hingeht, haben wir doch schon vor Beginn der Bauarbeiten gesehen: zum Hauptbahnhof/Riebeckplatz, da gab es sogar als 7 E bezeichnete E-Wagen während der Spitze.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#8 von kurzer , 23.03.2010 23:24

Hallo

Ich denke mal FTB meinte eine Buslinie von Büschdorf/ Industriegebiet über die Osttangente in Richtung Ammendorf, Beesen und Südstadt.
Warum sollte man das Busangebot im Industriegebiet nicht ändern denn in der Ecke gibt es ja viele Firmen und da hat er auch ein bissel recht.

kurzer  
kurzer
Besucher
Beiträge: 142
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#9 von funkenkutsche , 24.03.2010 10:05

Zitat von kurzer
Ich denke mal FTB meinte eine Buslinie von Büschdorf/Industriegebiet über die Osttangente in Richtung Ammendorf, Beesen und Südstadt.


Genau so habe ich FTB's Beitrag auch aufgefasst.

Zitat von kurzer
Warum sollte man das Busangebot im Industriegebiet nicht ändern denn in der Ecke gibt es ja viele Firmen und da hat er auch ein bissel recht.


Wo gibt es dort "viele Firmen"? Außer dem besagten "Call-Center-Haus" Grenzstraße 21 sind dort doch nur noch Kleinfirmen mit wenig Beschäftigten. Besonders die Reideburger Str. ist im Vergleich zu früher nur noch ein Schatten ihrer selbst. Die Bedienung des HVZ-Zweiges der Linie 32 Büschdorf - BB I mit Koßmann-Kleinbussen war bisher völlig ausreichend.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#10 von FTB , 24.03.2010 10:20

Zitat von funkenkutsche

Zitat von kurzer
Ich denke mal FTB meinte eine Buslinie von Büschdorf/Industriegebiet über die Osttangente in Richtung Ammendorf, Beesen und Südstadt.


Genau so habe ich FTB's Beitrag auch aufgefasst.



Und so war er auch gemeint.

Zitat
Wo gibt es dort "viele Firmen"? Außer dem besagten "Call-Center-Haus" Grenzstraße 21 sind dort doch nur noch Kleinfirmen mit wenig Beschäftigten.


Dieses CC generiert aber so viel Nachfrage, daß mir eine dauerhafte Anbindung gerechtfertigt erscheint.
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#11 von FTB , 06.03.2012 08:52

Ab Donnerstag, 8.März, fährt die BL 32 wegen Bauarbeiten in der Reideburger Straße Umleitung.
Näheres auf den Seiten der HAVAG. Über die geplante Dauer der Umleitung ist nichts bekannt.
http://www.havag.com/extras/verkehrsinfo...3M6MzoiMTk1Ijt9
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.890
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#12 von Diemitzer , 08.09.2012 08:48



Hallo,
mit der 32 fahren meistens nur 3-10 Fahrgäste.Die meisten Fahrgäste steigen an den Haltestelle: Grenzstr. Nord,
Reideburger Landstr.,
Otto-Stomps-Str.Nord und
Umweltamt ein.

Diemitzer  
Diemitzer
Beiträge: 191
Registriert am: 04.09.2012


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#13 von funkenkutsche , 09.09.2012 10:54

Dieser Thread betrifft die alte Führung der Linie 32 bis zum 14.07.2012. Durch die nunmehrige Aufteilung in 2 Linien (31 und 32 (neu)) ist der Betreff seitdem überholt.

funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-Buslinie 32 - eine Linie, die keine ist!

#14 von HSF-Archivar , 09.09.2012 19:58

Richtig!

Der Administtrator sollten diese Kapitel schließen.

Scheinbar gibt es profilierungs- oder geltungsbedürftige Teilnehmer, die sich mit Beiträgen in längst erledigten Dingen bemerkbar machen wollen.

HSF-Archivar  
HSF-Archivar
Beiträge: 112
Registriert am: 23.11.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz