RE: HAVAG-City-Tag

#16 von Michael , 25.10.2006 15:35

Die sicherlich auch für dich wesentlich interessanteren Sonderfahrten und die Möglichkeit, von der westlichen Hochstraße herunter zu schauen, läßt du außen vor.

Einigen Menschen scheint die Möglichkeit, für sie Uninteressantes einfach zu ignorieren, komplett abhanden gekommen zu sein. Aber was bleibt einem weiter übrig, wenn das unkonstruktive Meckern doch ach so viel Spaß macht, gelle?!


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#17 von Thomas Häusler , 25.10.2006 15:55

Zitat von Michael
Die sicherlich auch für dich wesentlich interessanteren Sonderfahrten und die Möglichkeit, von der westlichen Hochstraße herunter zu schauen, läßt du außen vor.

Einigen Menschen scheint die Möglichkeit, für sie Uninteressantes einfach zu ignorieren, komplett abhanden gekommen zu sein. Aber was bleibt einem weiter übrig, wenn das unkonstruktive Meckern doch ach so viel Spaß macht, gelle?!



Zumal das Fest ja nicht nur für Fans ist, sondern für alle Einwohner und Gäste. Es soll ja auch Menschen geben, die einfach nur mal etwas Abwechslung wollen und für die das eine günstige Gelegenheit ist.


Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#18 von Carsten R. , 26.10.2006 07:32

Zitat von Thomas Häusler
Zumal das Fest ja nicht nur für Fans ist, sondern für alle Einwohner und Gäste. Es soll ja auch Menschen geben, die einfach nur mal etwas Abwechslung wollen und für die das eine günstige Gelegenheit ist.



... so eine Veranstaltung sollte seitens des Verkehrsunternehmens Werbung in eigener Sache sein. Und genau das geht nach meiner Auffassung im "bunten Programm für die ganze Familie" oder wie es immer genannt wird unter. Das Thema Straßenbahn, was nicht nur für die "Fans", sondern für die Allgemeinheit bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen sollte, ist zumindest in den bisherigen offiziellen Ankündigungen zur Randerscheinung verkommen. Hat man Verpackung und Inhalt verwechselt?

Carsten


Carsten R.  
Carsten R.
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#19 von funkenkutsche , 26.10.2006 08:25

Zitat von Michael
Die sicherlich auch für dich wesentlich interessanteren Sonderfahrten und die Möglichkeit, von der westlichen Hochstraße herunter zu schauen, läßt du außen vor.

Einigen Menschen scheint die Möglichkeit, für sie Uninteressantes einfach zu ignorieren, komplett abhanden gekommen zu sein. Aber was bleibt einem weiter übrig, wenn das unkonstruktive Meckern doch ach so viel Spaß macht, gelle?!

Zitat von Carsten R.

Zitat von Thomas Häusler
Zumal das Fest ja nicht nur für Fans ist, sondern für alle Einwohner und Gäste. Es soll ja auch Menschen geben, die einfach nur mal etwas Abwechslung wollen und für die das eine günstige Gelegenheit ist.


... so eine Veranstaltung sollte seitens des Verkehrsunternehmens Werbung in eigener Sache sein. Und genau das geht nach meiner Auffassung im "bunten Programm für die ganze Familie" oder wie es immer genannt wird unter. Das Thema Straßenbahn, was nicht nur für die "Fans", sondern für die Allgemeinheit bei der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen sollte, ist zumindest in den bisherigen offiziellen Ankündigungen zur Randerscheinung verkommen. Hat man Verpackung und Inhalt verwechselt?

Carsten


Genau diese Meinung stand auch hinter meinem Posting. Leider scheint hier niemand offen für Ironie und Spott zu sein! Sehr schade!
Niemand wünscht sich eine auf "Fans" zugeschnittene Veranstaltung. Entscheidend ist m. E. vielmehr die Gewichtung zwischen Anlass der Veranstaltung und "buntem Programm"! Das Thema ÖPNV findet für ca. 30 Minuten statt, die restliche Zeit "regieren" abgehalfterte Schlagerfuzzies und Kinderspiele. Wir hatten schon City-Tage, bei denen das "bunte Programm" wenigstens für Gesprächsrunden zum Thema ÖPNV kurz unterbrochen wurde. Dieses Mal = Fehlanzeige! Das ganze Konzept des Citytages zeigt eine aktuelle "Modeerscheinung 'modernen' Marketings": Alles mit süßem Zuckerguss bis zur Unkenntlichkeit zukleistern!
Nicht Nahverkehr oder "buntes Programm", die Mischung machts!


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#20 von Carsten R. , 26.10.2006 12:52

... dann sollte man auch die kostenlosen "Schnupperfahrten", die bei Streckeneröffnungen nicht nur in Halle in Mode gekommen sind, hinterfragen.
Was wird damit bezweckt? Werbung für die neue Strecke?
Und was passiert? Wenn es nichts kostet, sind die Wagen nach bisherigen Erfahrungen (z. B. Erfurt-Bindersleben im vergangenen Jahr) brechend voll. Die Leute drin bekommen Platzangst, die draußen sind sauer, weil sie nicht reingkommen sind (obwohl sie darüber eher froh sein sollten). Stellt man so das Verkehrsmittel Straßenbahn als attraktiv dar, vor allem gegenüber Personen, die es vorher noch nicht benutzt haben, d. h. den potenziellen NEUEN Fahrgästen?
Eine sinnvolle Möglichkeit wäre in meinen Augen der Verkauf von Ersttagsfahrscheinen. Durch die Erhebung eines Sonderfahrpreises (irgendwo in der Mitte zwischen symbolisch und Normaltarif) könnte man vermutlich den schlimmsten Überfüllungen vorbeugen. Gleichzeitig gibt es ein paar Einnahmen für das Verkehrsunternehmen (über deren Höhe ich mir keine Illusionen mache, aber besser als nichts). Alternativ könnte man diese Einnahmen für einen guten Zweck zur Verfügung stellen und auf diese Art etwas für das positive Image tun.
Für das kommende Wochenende sind meine Überlegungen zu spät, aber es wird hoffentlich nicht die letzte Eröffung (nicht nur auf Halle bezogen) gewesen sein.

Carsten


Carsten R.  
Carsten R.
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#21 von FTB , 26.10.2006 12:52

Eben drum. Ist doch für jeden was dabei.
Die einen kommen wegen Ute Freudenberg, andere "die Fans" kommen weil die Seebener mit historischen Bahnen fährt und die meisten sicher, weil einfach "was los" ist.
Wo ist das Problem?
FTB


FTB  
FTB
Beiträge: 4.376
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#22 von Carsten R. , 26.10.2006 15:27

Zitat von FTB
Eben drum. Ist doch für jeden was dabei.
Die einen kommen wegen Ute Freudenberg, andere "die Fans" kommen weil die Seebener mit historischen Bahnen fährt und die meisten sicher, weil einfach "was los" ist.
Wo ist das Problem?
FTB



Wenn von den meisten, die da kommen, weil einfach nur was los ist wenigstens ein messbarer Anteil im Ergebnis der Veranstaltung den ÖPNV stärker als vorher nutzt, dann hätte sie ihren Sinn erfüllt und es gäbe kein Problem. Genau daran habe ich aber Zweifel.
Es ist nicht Aufgabe der HAVAG, kostenlos "bunte Programe" für jedermann zu bieten, sondern effektiv ÖPNV zu betreiben. Ein "buntes Programm" muss deshalb zumindest mittelbar zum effektiven ÖPNV beitragen, sonst ist es nichts weiter als rausgeschmissenes Geld.

Carsten


Carsten R.  
Carsten R.
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 24.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#23 von firechefman01 , 26.10.2006 18:04

Auch ich bin der Meinung, dass die HAVAG hier ein bischen mehr hätte machen können in Richtung Eigenwerbung. Der Meinung von Carsten R. stimme ich auch voll zu; die HAVAG hätte für die Eröffnungsfahrten einen symbolischen "Erstagsfahrpreis" nehmen sollen und einen Teil davon für was weis ich spenden können (hebt das Image).
Bei der Eröffnung der S 10 Halle-Leipzig hat das die DBAG auch gemacht; trotzdem waren die Züge "rammelvoll".
Kam. Grüße
Cliff


firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#24 von truestepper , 28.10.2006 13:13

Moin,

Thomas und Micha, ich hab nen wichtigen Auftrag für euch beide (Matze, für dich natürlich auch). Da ich morgen nicht in Halle sein kann, macht mir bitte so viel wie möglich Fotos. Aber weniger vom Citytag, als eher von der Streckeneröffnung.

Grüße


truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#25 von Locator , 28.10.2006 13:23

Hoffentlich regnet es morgen nicht.
Zur Zeit sieht der Himmel hier sehr grau aus.


Locator  
Locator
Beiträge: 576
Registriert am: 25.09.2006


RE: HAVAG-City-Tag

#26 von Michael , 01.11.2006 10:30

@ truestepper:

Ich konnte am Sonntag zur Eröffnung leider selber nicht anwesend sein, da ich da auch noch außerhalb von Halle weilte...


Michael  
Michael
Beiträge: 655
Registriert am: 26.06.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de