zweizeilige Zielbeschilderung

#1 von Thomas Häusler , 24.09.2009 06:57

Da es ja noch keiner geschrieben hat. Seit Montag wird die Linie 3 zwischen Trotha und Hauptbahnhof mit zweizeiliger Beschilderung "Südstadt über Riebeckplatz" gefahren. Umschilderung auf das altbekannte "Südstadt" in der HS Hauptbahnhof.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#2 von Michael , 24.09.2009 09:56

Zitat von Thomas Häusler
Da es ja noch keiner geschrieben hat. Seit Montag wird die Linie 3 zwischen Trotha und Hauptbahnhof mit zweizeiliger Beschilderung "Südstadt über Riebeckplatz" gefahren. Umschilderung auf das altbekannte "Südstadt" in der HS Hauptbahnhof.

Alle Achtung! Da ist ja jemand gerade noch rechtzeitig vor der Aufhebung der Umleitung am 9. Oktober auf diese gute und fahrgastfreundliche Idee gekommen!

Nachtrag: Gestern Abend am Marktplatz habe ich allerdings eine 3 gesehen, die mit "Südstadt" (ohne Zusatz) beschildert war. Sicherlich war das dann mal wieder ein Fahrzug mit noch nicht aktualisierter Software. Aber wenn so ein Update schon nicht zentral (zum Beispiel über das RBL) aufgespielt werden kann, macht es einfach wenig Sinn, kurz vor Ende der Baustelle mit der Änderung anzufangen. Gibt es irgendeine vernünftige Erklärung für diese Vorgehensweise?

Michael  
Michael
Beiträge: 656
Registriert am: 26.06.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#3 von Saalekreiser , 24.09.2009 16:37

Na hoffentlich überdenkt die HAVAG mal alle ihre Zielanzeigen. Denn solche Zusätze könne man wirklich bei vielen Linien machen.
Vieleicht kommt das mit der Umstellung des RBL's .

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#4 von Fa628 , 24.09.2009 18:12

Zitat von Thomas Häusler
Da es ja noch keiner geschrieben hat. Seit Montag wird die Linie 3 zwischen Trotha und Hauptbahnhof mit zweizeiliger Beschilderung "Südstadt über Riebeckplatz" gefahren. Umschilderung auf das altbekannte "Südstadt" in der HS Hauptbahnhof.


Ich habe Heute keinen gesehen der "Südstadt über Riebeckplatz" oder "Trotha über Riebeckplatz" Geschildert hat. Es kann sein das ein Fahrer das mal gemacht hat.

 
Fa628
Beiträge: 339
Registriert am: 19.01.2009


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#5 von sideshow , 24.09.2009 18:57

Zitat von Saalekreiser
Na hoffentlich überdenkt die HAVAG mal alle ihre Zielanzeigen. Denn solche Zusätze könne man wirklich bei vielen Linien machen.


Mag ja alles sein. Aber was ist wenn ein gewisser Blindenverband sich beschwert, weil die Blinden nix sehen???
Meine Meinung ist: An der Front die Endstelle in groß und an den Seiten die Endstelle und darunter Knotenpunkte anzuzeigen. So wie wir es alles schon einmal hatten nur diesmal mit Matrix

Zitat von Thomas Häusler
Da es ja noch keiner geschrieben hat.


Mittlerweile werden in Kröllwitz auch die Busse in der OFI angezeigt.

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#6 von G-e-o-r-g-V , 26.09.2009 04:27

Zitat von Fa628

Zitat von Thomas Häusler
Da es ja noch keiner geschrieben hat. Seit Montag wird die Linie 3 zwischen Trotha und Hauptbahnhof mit zweizeiliger Beschilderung "Südstadt über Riebeckplatz" gefahren. Umschilderung auf das altbekannte "Südstadt" in der HS Hauptbahnhof.


Ich habe Heute keinen gesehen der "Südstadt über Riebeckplatz" oder "Trotha über Riebeckplatz" Geschildert hat. Es kann sein das ein Fahrer das mal gemacht hat.




Guten Morgen,
1. möchte ich sagen, wenn schon denn schon "Trotha ü. Franckepl.", Trotha über RIE ist nicht einprogrammiert.
2. Ich weiß nicht, wieviele hier im Forum mit den HAVAG-Kurstafeln vertraut sind. Aber diese müsste man verändern, da die einzustellende "Zielnummer", jedes Ziel hat seinen Code, über der jeweiligen Fahrt steht.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#7 von Thomas Häusler , 26.09.2009 08:42

Zitat von george 007

Zitat von Fa628

Zitat von Thomas Häusler
Da es ja noch keiner geschrieben hat. Seit Montag wird die Linie 3 zwischen Trotha und Hauptbahnhof mit zweizeiliger Beschilderung "Südstadt über Riebeckplatz" gefahren. Umschilderung auf das altbekannte "Südstadt" in der HS Hauptbahnhof.


Ich habe Heute keinen gesehen der "Südstadt über Riebeckplatz" oder "Trotha über Riebeckplatz" Geschildert hat. Es kann sein das ein Fahrer das mal gemacht hat.




Guten Morgen,
1. möchte ich sagen, wenn schon denn schon "Trotha ü. Franckepl.", Trotha über RIE ist nicht einprogrammiert.
2. Ich weiß nicht, wieviele hier im Forum mit den HAVAG-Kurstafeln vertraut sind. Aber diese müsste man verändern, da die einzustellende "Zielnummer", jedes Ziel hat seinen Code, über der jeweiligen Fahrt steht.




Guten Morgen,
wenn schon klugsch... dann bitte richtig.
zu 2. Die Kurstafeln muss man überhaupt nicht ändern, da die Fahrzeugbeschilderung über die Eingabe einer zentralen Nummer erfolgt. Hinter dieser Nummer sind alle Weichen und Beschilderungen sowie der Fahrplan des Fahrzeuges bzw. des Kurses auf dem es fährt hinterlegt. Eine manuelle Eingabe/Änderung der Zielbeschilderung ist nur im Störungsfall nötig.

zu 1. Habe gestern auch zum ersten Mal die Beschilderung "Trotha über Franckeplatz" gesehen. Umschilderung dann in der HS Franckeplatz.

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#8 von Andreas , 26.09.2009 10:51

Mit der Beschilderung "Trotha ü. Franckeplatz" fahren schon seit einigen Wochen vereinzelt Fahrzeuge rum. "Südstadt über Riebeckplatz" ist sicher noch von den Laternenfesteinsätzen. Da es aber immer unterschiedliche Kurse sind, die diese Beschilderungen haben, scheint es nicht im Kurs hinterlegt zu sein, sondern wird wohl vom Fahrer manuell eingegeben. Also kommt es wohl wieder auf den Fahrer an, was als Zielbeschilderung am Fahrzeug steht.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#9 von G-e-o-r-g-V , 26.09.2009 13:53

so ist es

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#10 von sideshow , 26.09.2009 18:02

Zitat von Andreas
Da es aber immer unterschiedliche Kurse sind, die diese Beschilderungen haben, scheint es nicht im Kurs hinterlegt zu sein, sondern wird wohl vom Fahrer manuell eingegeben. Also kommt es wohl wieder auf den Fahrer an, was als Zielbeschilderung am Fahrzeug steht.



Schon mal daran gedacht das man es nicht auf einmal schaft alle Fahrzeuge schlagartig auf diese Anzeigeart "umzurüsten" bzw. es vielleicht nur macht wen sie zur regulären Wartung sind???

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#11 von Andreas , 26.09.2009 18:36

Zitat von sideshow

Zitat von Andreas
Da es aber immer unterschiedliche Kurse sind, die diese Beschilderungen haben, scheint es nicht im Kurs hinterlegt zu sein, sondern wird wohl vom Fahrer manuell eingegeben. Also kommt es wohl wieder auf den Fahrer an, was als Zielbeschilderung am Fahrzeug steht.



Schon mal daran gedacht das man es nicht auf einmal schaft alle Fahrzeuge schlagartig auf diese Anzeigeart "umzurüsten" bzw. es vielleicht nur macht wen sie zur regulären Wartung sind???




Das ist mir bewusst.
Was du wahrscheinlich sagen willst, man kann es erst in die Kurse "schreiben" wenn alle Fahrzeuge das Ziel anzeigen können?
Warum beginnt man aber erst wenige Wochen vor Ende der Baumaßnahme damit? Muss man sich nicht lange vor den Bauarbeiten darum kümmern, wenn man sowas Anzeigen will? Entweder man macht es gleich richtig, oder man lässt es ganz bleiben.
Genau das gleiche mit der Sonderansage der Linie 3 am Franckeplatz. Sicher dauert es seine Zeit bis die Ansage in allen Fahrzeugen ist, aber sowas muss VOR den Bauarbeiten geschehen, und nicht WÄHREND der Bauarbeiten.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#12 von Ricardo , 26.09.2009 18:52

Zitat von Andreas

Das ist mir bewusst.
Was du wahrscheinlich sagen willst, man kann es erst in die Kurse "schreiben" wenn alle Fahrzeuge das Ziel anzeigen können?
Warum beginnt man aber erst wenige Wochen vor Ende der Baumaßnahme damit? Muss man sich nicht lange vor den Bauarbeiten darum kümmern, wenn man sowas Anzeigen will? Entweder man macht es gleich richtig, oder man lässt es ganz bleiben.




Ich würde ja fast mal vermuten das man es schon gerne früher hätte anzeigen wollen, aber in dem falle liegt das Problem einfach mal beim Blindenverband (wie es sideshow schon erwähnte). Dieser Verband schein in Halle einen solchen Einfluss zu haben das man es bis jetzt immer wieder verhindern konnte solche Anzeigen möglich zu machen.
Außerdem könnte man ja jetzt spöttisch sagen: Was jetzt zu spät kommt ist dann beim nächsten mal eher da .

Ricardo  
Ricardo
Beiträge: 279
Registriert am: 04.01.2009


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#13 von Saalekreiser , 26.09.2009 20:27

Dem Fahrgast ist es doch egal, wie die HAVAG es macht die Anzeigen umzurüsten. Der Anzeigenspaß hat bei der Baustelle Steinweg super geklappt. Da gab es nichts zu meckern.
Nur wenn die HAVAG die Bahnen bei der Baustelle "Beesener Straße" so fahren lässt, als ob nichts wär, dann stelle ich die Fahrgastinformation doch schon stark in Frage!
Denn die 11 fährt derzeit definitiv nicht zur Damaschkestrasse.
Und für das Geld, was ich als Fahrgast für die Fahrten bezahle kann man doch die Anzeigen und anderes an die tatsächlichen Gegebenheiten anpassen.

Saalekreiser  
Saalekreiser
Beiträge: 951
Registriert am: 21.04.2008


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#14 von Andreas , 26.09.2009 20:45

Zitat von Saalekreiser

Denn die 11 fährt derzeit definitiv nicht zur Damaschkestrasse.



Doch, die Ausrücker fahren Damaschkestraße-Riebeckplatz-Steintor-Markt-Rannischer Platz, immer mit dem Ziel "Damaschkestraße", damit auch niemand verwirrt wird.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: zweizeilige Zielbeschilderung

#15 von G-e-o-r-g-V , 26.09.2009 21:22

Laut Kurstafel wird beim Ausrücken Richtung RAPZ die Beschilderung nicht verändert, außerdem führen diese Kurse ein Einlegeschild "über Riebeckplatz" mit. Diese Schilder sind weiß und sehen schon etwas benutzt aus

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de