Alte Streckenpläne

#1 von jay-zi , 31.08.2009 13:36

Hallo zusammen.

Ich interessiere mich rein privat für alte Streckenpläne und Vorhaben zu Streckenänderungen. Leider bin ich im Web wie auch in diesem Forum nicht fündig geworden. Kann vielleicht jemand weiterhelfen?

Insbesondere interessiert mich eine geplante Streckenänderung, die jedoch nie in die Realität umgesetzt wurde. Ich kann mich erinnern, dass Ende der 80er Jahre geplant war, eine Streckenverbindung zwischen Industriestraße und jetzigem Anhalter Platz durch die Silbertalerstraße zu errichten, um die dortige (und inzwischen eingestellte) Buslinie zu ersetzen.

Viele Grüße
Jörg

jay-zi  
jay-zi
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 31.08.2009


RE: Alte Streckenpläne

#2 von Fa628 , 31.08.2009 15:50

Kauf dir die Bücher 125 Strassenbahn Halle oder 100 Jahre Strassenbahn Halle. Da sind viel Netzpläne drin.

 
Fa628
Beiträge: 339
Registriert am: 19.01.2009


RE: Alte Streckenpläne

#3 von Matthias Pietschmann , 31.08.2009 21:12

Zitat von Fa628
Kauf dir die Bücher 125 Strassenbahn Halle oder 100 Jahre Strassenbahn Halle. Da sind viel Netzpläne drin.



Sowas nenne ich eine richtig super Antwort, manchmal frage ich mich
wirklich ob einige User ihren Kopf einschalten bevor der Beitrag abgesendet
wird.

@Jörg

Zunächst willkommen in unserem Forum.
Schau mal in diesen Beitrag klick.
Vielleicht findest du dort einige brauchbare Hinweise.

Viele Grüße
Matthias

Matthias Pietschmann  
Matthias Pietschmann
Beiträge: 516
Registriert am: 15.05.2006


RE: Alte Streckenpläne

#4 von matze , 01.09.2009 18:01

Zitat von jay-zi
Hallo zusammen.

Ich interessiere mich rein privat für alte Streckenpläne und Vorhaben zu Streckenänderungen. Leider bin ich im Web wie auch in diesem Forum nicht fündig geworden. Kann vielleicht jemand weiterhelfen?

Insbesondere interessiert mich eine geplante Streckenänderung, die jedoch nie in die Realität umgesetzt wurde. Ich kann mich erinnern, dass Ende der 80er Jahre geplant war, eine Streckenverbindung zwischen Industriestraße und jetzigem Anhalter Platz durch die Silbertalerstraße zu errichten, um die dortige (und inzwischen eingestellte) Buslinie zu ersetzen.

Viele Grüße
Jörg



Hallo Jörg,

in den halleschen (Oder sagt man hallischen ?) Straßenbahnchroniken von 1991 und 2007 findet man gute Netzpläne, nicht zu verachten sind auch die Netzpläne im Straßenbahnarchiv (Band 4). Wenn Du die Bücher nicht haben solltest bzw. nicht besorgen kannt, dann würde ich Dir die Netzpläne kopieren und zuschicken. Per PN müßtest Du dann mir dann nur Deine Postanschrift mitteilen.


Mit den besten Grüßen

Matthias

 
matze
Beiträge: 168
Registriert am: 30.12.2007


RE: Alte Streckenpläne

#5 von truestepper , 01.09.2009 20:10

Nun zum Thema:

Es gab tatsächlich einige Planungen, welche nie realisiert wurden.

Eine davon war die Verbindung zwischen Industriestraße (heute Betriebshof Rosengarten) und dem Anhalter Platz. Hier sollte zuerst eine Linie regulär verkehren. Als jedoch die Bevölkerung in der Silberhöhe immer kleiner wurde, plante man die Verbindung noch als eingleisige Betriebsstrecke. Mangels Wirtschaftlichkeit hatte man die Pläne irgendwann verworfen.

Ein zweites Projekt war eine Straßenbahnanbindung der zwei Neubaugebiete von Heide-Nord ab der Heide. Diese Pläne hingen Ende der 80iger Jahre sogar auf dem Markt in einem Schaukasten aus. Mit dem Ende der DDR gingen dieses Vorhaben recht schnell unter.

Realisiert wurde dagegen die Anbindung Neustadts (wenn auch nicht so, wie ursprünglich geplant mit Wendeschleife Göttinger Bogen). Diese wäre zu DDR-Zeiten ein Unding gewesen, da sie gegen diverse Doktrien verstieß. Halle-Neustadt sollte als Schlafstadt bekanntlich rein auf die Industriekombinate im Süden ausgerichtet werden. Verkehrliche Vermischungen zwischen Halle-Neustadt und dem alten Halle waren unerwünscht. (Und dies, obwohl die Neustadt ursorünglich sogar mit einigen Trassen erschlossen werden sollte -> siehe grüne Mittelstreifen in den Straßen.)

Eine weitere Idee war auch mal eine Tangentialverbindung vom Böllberger Weg über Glauchaer Platz mit Anbindung am Hallmarkt und eventuell nach Norden weiter.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Alte Streckenpläne

#6 von Andreas , 02.09.2009 18:29

Zitat von truestepper


Eine davon war die Verbindung zwischen Industristraße (heute Betriebshof Rosengarten) und dem Anhalter Platz. Hier sollte zuerst eine Linie regulär verkehren. Als jedoch die Bevölkerung in der Silberhöhe immer kleiner wurde, plante man die Verbindung noch als eingleisige Betriebsstrecke. Mangels Wirtschaftlichkeit hatte man die Pläne irgendwann verworfen.



Dafür soll es angeblich heute noch eine Trassenfreihaltung geben.

Außerdem sollte es ab Damaschkestraße mal weiter zum HEP gehen.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Alte Streckenpläne

#7 von truestepper , 02.09.2009 21:26

Die gleiche Idee gab es auch ab Riebeckplatz. Allerdings ahne ich, dass die Besucherzahlen des HEP in den letzten Jahren zurückgegangen sind.

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Alte Streckenpläne

#8 von jay-zi , 03.09.2009 20:59

Hallo zusammen.

Vielen Dank für Eure vielen Antworten (auch die per PN). Das klingt alles sehr spannend. Ich habe mir nun erstmal das Buch "100 Jahre elektrisch durch Halle" bestellt. Mir ist ja klar, dass ein Forum eher als Kommunikationsmittel und nicht als Sammelsurium zu sehen ist.

Bis bald
Jörg

jay-zi  
jay-zi
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 31.08.2009


RE: Alte Streckenpläne

#9 von truestepper , 04.09.2009 19:52

Ach was, unsere User sind auch ein interessantes Sammelsorium. (vor allen Dingen unsere Krabbelgruppe)

truestepper  
truestepper
Besucher
Beiträge: 779
Registriert am: 21.07.2006


RE: Alte Streckenpläne

#10 von FTB , 13.11.2009 10:42

Ich habe gerade eine ältere "Architektur der DDR" (Juli 1979) vor mir liegen, in dem über die Vorhaben für den Wohnungsbaustandort Silberhöhe geschrieben wurde. Darin auch ein Plan aus dem hervorgeht, daß die Strecke zum Rosengarten mit einem Gleisdreieck (!) am heutigen Anhalter Platz angebunden werden sollte. Scheinbar hatte man sich von dieser Strecke ein größeres Aufkommen erhofft. Jedenfalls mehr als nur eine Anbindung des Btf. Rosengarten).
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


RE: Alte Streckenpläne

#11 von jay-zi , 13.11.2009 11:34

Hi FTP. Klingt spannend. Ist der Plan scanbar? Den würde ich gerne mal sehen.

Viele Grüße
Jörg

jay-zi  
jay-zi
Besucher
Beiträge: 3
Registriert am: 31.08.2009


RE: Alte Streckenpläne

#12 von FTB , 13.11.2009 12:06

Im selben Heft ist übrigens auch noch ein Plan, wie nach Meinung der BdA-Bezirksgruppe Halle eine alternative Straßenbahnführung unter Umgehung des Marchtes aussehen könnte.
Ich bringe das Heft demnächst mal zu einem Arbeitstag mit.
Übrigens bringt es auch Licht ins Dunkel der Plattenbautypisierung im Bezirk Halle. Es gab eben nicht nur P2 und WBS 70. Wäre ja auch zu einfach gewesen *g*
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.360
Registriert am: 21.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de