Störungen Straßenbahn

#1 von FTB , 13.01.2009 08:22

Ich eröffne hier mal einen Sammelthread für Störungsmeldungen im Straßenbahnverkehr in Halle.
Heute früh gegen 7:45 hatten mehrere Bahnen in Neustadt nur S-Bahnhof Neustadt geschildert. Vielleicht weiß jemand, was der Grund hierfür war?
FTB

FTB  
FTB
Beiträge: 4.389
Registriert am: 21.07.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#2 von marcel , 13.01.2009 10:59

Hier an der E.-Eichhorn-Str. (-->Trotha) fahren auch unentwegt Linien lang, die hier untypisch sind:
Linie 6 nach Böllberg, Reileck, Südstadt
Linie 7 nach Freiimfelder Str. ü. Delitzscher Str.
die Fz. biegen dann jedoch in die Geschw.-Scholl-Str. ab.
Die 7 kann man sich ja noch erklären, aber wie die 6 hier her kommt kann ich so auf Anhieb nicht nachvollziehen.

Die Linie 8 fährt regulär.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#3 von G-e-o-r-g-V , 13.01.2009 18:58

Linie 6 wird bei Störungen in der Adolfstraße so umgeleitet. Mein Freund sagte mir, gegen 8 Uhr habe es am Trenner zwischen Vogelweide und Paul-Suhr-Straße ein Problem, mit Stromausfall gegeben.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Störungen Straßenbahn

#4 von sideshow , 13.01.2009 21:47

Zitat von george 007
Mein Freund sagte mir, gegen 8 Uhr habe es am Trenner zwischen Vogelweide und Paul-Suhr-Straße ein Problem, mit Stromausfall gegeben.



Für 10 Minuten...

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: Störungen Straßenbahn

#5 von marcel , 13.01.2009 23:22

Die Umleitung der 6 & 7 hat allerdings etwa 2-3 Stunden gedauert.

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#6 von G-e-o-r-g-V , 14.01.2009 19:03

Heute gab es um 17:45 eine VKU im bereich Reileck, die Linien vom Reileck Richtung Stadt fuhren über Steintor. Ich weiß nichts genaueres, es wurde nur am anderen Ende der Stadt durchgesagt

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Störungen Straßenbahn

#7 von firechefman01 , 19.01.2009 19:11

Hallo, Freunde.
Ich weiss nicht, ob es in diesen Thread gehört, aber ich denke doch, dass es eine Störung war, die aber nicht den Betriebsablauf direkt beeinflusst hat.
Mir ist nämlich heute etwas Kurioses passiert. Eine SL 12 aus Ri. Trotha fuhr in die Hst. Nordbad ein. Fahrgastwechsel usw. ganz normal. Ampelschaltung korrekt. Bahn fuhr an, ich mit meinem PKW daneben, Ampel grün, Tram-Ampel für Geradeausfahrt. Plötzlich bog sie doch nach rechts in die Seebener Str. ab. Auf Grund der guten Reaktion des Fahrers und meiner Reaktion konnten wir einen "Treffer" vermeiden. Sein Gesichtsausdruck war aber auch nicht der Beste.
Ich dachte dann jedoch, dass er zurücksetzen wird. Ich musste dann notgedrungen in die Seebener einbiegen und im Rückspiegel sah ich dann, das die Bahn ebenfalls weiter in die Seebener fuhr. Eigentlich dürfte das mit dem RBL-System doch gar nicht passieren.
In meiner "Bimmelzeit", wo wir noch mit Induktor die Weichen gestellt haben, konnte das mal passieren (durfte natürlich nicht, ist mir aber auch passiert).
Was weiter geschehen ist, weiss ich nun nicht, vielleicht kann ja jemand dazu mal was sagen.
LG Cliff

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#8 von Tony L , 19.01.2009 20:31

Hallo

Da gab es sicher eine Störung in der Weichensteuerung, sodass sich die Weiche nicht von alleine stellt. Das kommt immer mal wieder vor, ist nichts besonderes. Scheinbar hat aber der Fahrer gepennt und nicht auf die Weichenstellung geachtet, sodass er dann unfreiwillig rechts abbog.

Eine ähnliche Situation habe ich auch schonmal in Leipzig erlebt. da gibt es am Felsenkeller 2 Weichen hintereinander, recht unübersichtlich die ganze Sache, da erstere auch verlängerte Zungen hat (Vorsortierung). Der Fahrer denkt, dass seine Weiche falsch steht und stellt sie. Ampel grün, volle Esse los. Dann gab es einen Schlag nach rechts und die Bahn bog links ab. Böse Sache, zum Glück war der Gegenverkehr recht langsam...

Grüße aus Leipzig
Tony

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#9 von firechefman01 , 19.01.2009 20:39

ja, Tony, soweit richtig, aber ich muss doch als Fahrer meinen Fahrweg, trotz Computersteuerung und haste nicht gesehen, überwachen!
Als Lokführer, wo ich noch andere Geschwindigkeiten habe, wird es regelrecht "eingeprügelt", nicht auf die Signalstellung vertrauen.
LG Cliff

firechefman01  
firechefman01
Besucher
Beiträge: 324
Registriert am: 08.10.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#10 von Tony L , 20.01.2009 20:04

Hallo

Genau das wollte ich ja damit ausdrücken, dass der Fahrer gepennt hat .

Grüße aus Leipzig
Tony

Tony L  
Tony L
Besucher
Beiträge: 141
Registriert am: 22.07.2006


RE: Störungen Straßenbahn

#11 von G-e-o-r-g-V , 22.01.2009 18:32

Heute gegen 17:45 Schadzug an der Damaschkestraße(1161-1202-185 der SL 2, sah ihn dann als Dienstfahrt) behindete die Linien 2,5 und 11/12. Auf Linie 2 gab es jedoch auch eine Verzögerung vom Hauptbahnhof nach Beesen

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: Störungen Straßenbahn

#12 von Fahrgast ( gelöscht ) , 22.01.2009 18:36

Zum Thema Weiche:

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler.

Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Fahrgast

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de