Bahnsteigbelegung Trotha

#1 von Thomas Häusler , 07.08.2008 12:51

Die Gleisbelegung in Trotha sieht ja wie folgt aus:
Mo-Fr
Bstg. 1: 18 , 93
Bstg. 2: 12 und 13
Bstg. 3: 12 und 13 (Gleis 2 und 3 immer abwechselnd)

Wochenende:
Bstg. 1: 13, 93
Bstg. 2: 18
Bstg. 3: 12

Aus welchem Grund werden am Wochenende andere Bahnsteigbelegungen vorgenommen? Einen logischen Grund habe ich dafür bisher nicht finden können. Anzumerken sei noch, das sich natürlich an den Bahnsteigen nur die Aushangfahrpläne und Haltestellenbeschilderungen befinden, die in der Woche benötigt werden. Soll heißen, an Gleis 1 hängt nur 18 und 93, während man am Wochenende dann den regulären Plan erst mal suchen muss. Gleiches gilt analog für Bahnsteig 2.

Wenn ich es Recht in Erinnerung habe, ist das in Kröllwitz mit der 7 ähnlich. Montags bis Freitags ganz außen und am Wochenende den Bahnsteig der sonst vom E-Wagen genutzt wird. (Zumindest war es in Kröllwitz mal so.)

Thomas Häusler  
Thomas Häusler
Beiträge: 1.573
Registriert am: 15.05.2006


RE: Bahnsteigbelegung Trotha

#2 von Andreas , 07.08.2008 12:58

Zitat von Thomas Häusler

Wenn ich es Recht in Erinnerung habe, ist das in Kröllwitz mit der 7 ähnlich. Montags bis Freitags ganz außen und am Wochenende den Bahnsteig der sonst vom E-Wagen genutzt wird. (Zumindest war es in Kröllwitz mal so.)



Am Wochenende werden hier beide Bahnsteige verwendet.Normal soll vielleicht nur das der 7 verwendet werden, aber wenn die nächste 7 zu zeitig ankommt, und der vorige Kurs noch in der Haltestelle steht, fahren manche Fahrer auf das Gleis des E-Wagens.
Also man könnte vielleicht sagen, hier kommt es auf den Fahrer an.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: Bahnsteigbelegung Trotha

#3 von marcel , 07.08.2008 15:54

Worauf Thomas hinaus will, ist, dass es eben schon von vorn herein so geplant ist, wo die Bahnen abfahren, nur halt an unterschiedlichen Gleisen.
Das wäre ja nun noch schöner, wenn das der Fahrer jedesmal selbst festlegt

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: Bahnsteigbelegung Trotha

#4 von sideshow , 07.08.2008 16:18

Zitat von marcel

Das wäre ja nun noch schöner, wenn das der Fahrer jedesmal selbst festlegt



Es gibt aber tatsächlich Fahrer die immer wieder aus der reihe tanzen müssen... da wird z.B. in Bad Dürrenberg aufs innen Gleis gefahren, in Ammendorf in die Schleife rein wenn man aus dem Überlandgebiet kommt usw.

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: Bahnsteigbelegung Trotha

#5 von Fahrgast ( gelöscht ) , 07.08.2008 17:14

Für den Fahrgast ist es sicher verwunderlich, wenn die Bahn mal von dem Gleis und dann von dem anderen abfährt. Aber es steht ja in Trotha an der Anzeige dran, wann die bahn fährt. Also eigentlich nur halb so schlimm. Aber der Grund wäre dennoch interessant.

Fahrgast

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de