RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#16 von Andreas , 18.06.2008 07:26

Zitat von marcel

Aber auf dem Bild vom Betriebshof stimmt ja auch schon was nicht, an der Seite die 10 und hinten die 5, das geht ja schon gut los *G*



Das liegt sicher daran, dass die Filme erstmal nur eingelegt wurden, also noch nicht in Betrieb waren.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#17 von MGT-K , 18.06.2008 12:42

Ja jetzt wo du es sagst aber dass schaffen die schon !

MGT-K  
MGT-K
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 10.06.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#18 von sideshow , 18.06.2008 14:43

Zitat von Til
Aber warum nimmt man denn nicht die Zielfilme der MGT6D?



Weil die wesentlich größer sein dürften....und somit nicht in den T4D-C passen dürfte.

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#19 von G-e-o-r-g-V , 01.07.2008 21:03

Unter Umständen wird Wagen 1188 der nächste T4D-C mit Gebrauchtrollband

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#20 von sideshow , 01.07.2008 23:29

Zitat von george 007
Unter Umständen wird Wagen 1188 der nächste T4D-C mit Gebrauchtrollband



Und wie kommst du darauf, oder woher willst du das wissen???

sideshow  
sideshow
Besucher
Beiträge: 98
Registriert am: 15.02.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#21 von Andreas , 02.07.2008 07:32

Ich schließe mich der Frage an.
1188 ist doch seit einiger Zeit abgestellt.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#22 von schaffner53 , 02.07.2008 12:24

Zitat von marcel
Aber auf dem Bild vom Betriebshof stimmt ja auch schon was nicht, an der Seite die 10 und hinten die 5, das geht ja schon gut los *G*



Es ist ja noch gar nichts "losgegangen"!
Vom Versuchsstadium auf echten Betrieb zu schließen, ist doch absurd.

Um das zuvor gesagte zu ergänzen : Die Zielbänder aus den MGT-K sind aktueller als die der drei bis
sechs Jahre älteren aus MGT6-D. Aus dieser Sicht ist die Verwendung der Ersteren schon sinnvoll.

Übrigens habe ich noch nirgends gehört, dass die Zielanzeigen der MGT-K-Zielbänder schlecht lesbar gewesen seien.

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#23 von G-e-o-r-g-V , 02.07.2008 12:39

Zitat von Andreas
Ich schließe mich der Frage an.
1188 ist doch seit einiger Zeit abgestellt.



Das ist 1158 auch(zwar nicht ganz so lange,aber abgestellt).Ich komme darauf,da ich bei meinen regelmäßigen "Zaunbesichtigungstouren"mit dem Fahrrad einen gerissenen Seitenzielfilm feststellte.

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#24 von Andreas , 02.07.2008 12:44

Zitat von george 007
Ich komme darauf,da ich bei meinen regelmäßigen "Zaunbesichtigungstouren"mit dem Fahrrad einen gerissenen Seitenzielfilm feststellte.



Da ist 1188 bestimmt nicht der einzige.Sowas ist mit Sicherheit kein Grund.

Zitat von george 007
Das ist 1158 auch(zwar nicht ganz so lange,aber abgestellt).



1158 ist meines Wissens nicht abgestellt.

Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#25 von schaffner53 , 02.07.2008 13:53

Tw 1188 ist deshalb abgestellt, weil er eine Versuchs-Klimaanlage hat, die nicht denen anderer Wagen entspricht.

Er war der zweite T4D-C mit einer solchen Anlage, der erste war der ebenfalls abgestellte Tw 1178,
der aber noch eine weitere abweichnde Anlage hat.

Beide wurden aus diesn Gründen abgestellt und dürften deshalb wohl kaum in den Liniendienst zurückkehren.

schaffner53  
schaffner53
Besucher
Beiträge: 528
Registriert am: 06.09.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#26 von marcel , 02.07.2008 23:34

Was unterscheidet denn diese "Versuchsanlage" von den regulären Anlagen?
Funktionieren Klimaanlagen nicht, oder weswegen werden die Wagen nicht mehr eingesetzt?

marcel  
marcel
Besucher
Beiträge: 645
Registriert am: 20.07.2006


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#27 von Fahrgast ( gelöscht ) , 16.08.2008 07:41

Ist schonmal jemand aufgefallen, das im Wagen jetzt keine Information mehr angezeigt, welche Linie und Fahrtziel der Wagen hat? Ob das eine gute Lösung ist?

Fahrgast

RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#28 von G-e-o-r-g-V , 16.08.2008 17:58

Meinst du jetzt das Fahrgastinformationssystem an der Führerstandswand/auf der Vorderplatform?Oder,dass die Zielfilme innen verschwunden sind?
Bei letzterem:Thread "Sichtungen Straßenbahn" genau lesen.Die MGT-K hatten noch nie Innenanzeigen(Zielfilm/Matrix)

G-e-o-r-g-V  
G-e-o-r-g-V
Beiträge: 1.836
Registriert am: 19.01.2008


RE: T4D-C mit MGT-K Rollband

#29 von AndreasMartin , 16.08.2008 22:48

Aber in den MGT6D und den MGT-K giebt es die LED-Verlaufsanzeigen (ausser bei 500 u 501) und die Displays in der Nähe des gelenkes mit Linien und Fahrtzielanzeige.

Das ist schon sehr hilfreich für z.B ältere oder vergessliche Persohnen wenn man nachschauen kann in Welcher Bahn man is.

P.s. Is mir auch schon mal Passiert.

AndreasMartin  
AndreasMartin
Besucher
Beiträge: 102
Registriert am: 10.08.2007


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de