Schwerer Unfall in Halberstadt

#1 von Mr.Eierhals , 25.09.2006 22:49

In Halberstadt sind gestern 2 Historische Bahnen frontal zusammengestoßen. Dabei wurden 27 Menschen verletzt. Ein Bericht und der Fernsehbericht sind unter: http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen-anhalt/3509967.html abrufbar.

Ich weiß, betrifft zwar nicht Halle, aber sollte doch mal kundgetan werden.


Mr.Eierhals  
Mr.Eierhals
Besucher
Beiträge: 78
Registriert am: 21.07.2006


RE: Schwerer Unfall in Halberstadt

#2 von funkenkutsche , 26.09.2006 14:19

Wenn man sich die Berichte genau zu Gemüte führt, kommt sofort eine Vermutung auf: Der Fahrer des LOWA-Tw ist ohne Führerstandswechsel rückwärts gefahren, der LINDNER-Tw ist in kurzem (zu kurzem?) Abstand hinterher ge- und aufgefahren.
Ansonsten eine traurige Sache. Die Fahrzeuge erscheinen mit ziemlicher Sicherheit reparabel zu sein. Allerdings wird das besonders beim LINDNER-Tw eine teuere und aufwendige Sache werden (umfangreiche Stellmacherarbeiten am eingedrückten Perron). Fraglich, ob der kleine Halberstädter Betrieb dies leisten kann!


funkenkutsche  
funkenkutsche
Beiträge: 935
Registriert am: 24.07.2006


RE: Schwerer Unfall in Halberstadt

#3 von Mr.Eierhals , 26.09.2006 23:01

Wirklich schade um die jahrelange Arbeit. War der eine nicht sogar in Halle zum 10 Jährigen in der Seebener?


Mr.Eierhals  
Mr.Eierhals
Besucher
Beiträge: 78
Registriert am: 21.07.2006


RE: Schwerer Unfall in Halberstadt

#4 von Andreas , 26.09.2006 23:11

Ja war er.


HTw 31 am 24.06.2006 am Rannischen Platz.

Andreas


Andreas  
Andreas
Beiträge: 347
Registriert am: 20.07.2006


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de